Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Beitragsinformationen
Wählen Sie eine Markierung für diese Nachricht aus.
Beitrag
Einstellungen
Text

Die letzten 4 Beiträge

4

Samstag, 23. Februar 2019, 16:03

Von scheinbar

habe eine frau kennen gelernt die war dort was dort geschah und wie lange die das tot schwiegen ist eine Schweinerei seines gleichen aber das ist eben die Kirche und Nonen haben ihre Scheinheiligkeit verloren bzw ich kann es einfach nicht versteh wie pervers gewisse menschen sein können

3

Samstag, 23. Februar 2019, 16:03

Von scheinbar

habe eine frau kennen gelernt die war dort was dort geschah und wie lange die das tot schwiegen ist eine Schweinerei seines gleichen aber das ist eben die Kirche und Nonen haben ihre Scheinheiligkeit verloren bzw ich kann es einfach nicht versteh wie pervers gewisse menschen sein können

2

Dienstag, 25. Dezember 2018, 20:02

Von heimkind77

meine geschichte ist auch wirklich unglaublich - was mich heute noch wundert ist - wie aussichtlos das war - ich konnte nirgends hingehen und das melden - was ich wusste - aber es war eine lange zeit - wenn ich grossjährig bin kann ich machen was ich will und die mich alle kreuzweise - dann ist der spuk endlich vorbei - das war eine wirkliche perspektive die mich aufbaute... 12 ganze jahre lang

1

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 08:00

Von hoe

reportage über Martinsbühel vom 8. dez - 18

Missbrauch im Kinderheim: Falltür auf, Kind rein, Falltür zu - derStandard.at
diese reportage ist in höchtem maße lesenswert !


l.G. hoe
bei den postings darüber gibt es keine wie sonst übliche kaspereien - alle sind ergriffen - unvorstellbar was da los war !