Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 725.

Samstag, 24. Dezember 2016, 23:04

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Jenische Erziehungsheimkinder

[url='http://erziehungsheimkinder.wg.am/die_schweiz_hat_sich_entschuldigt.html']http://erziehungsheimkinder.wg.am/die_schweiz_hat_sich_entschuldigt.html[/url] [url=https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jenische']https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jenische'[/url] Wie in vielen anderen Fällen waren früher Menschen die anders lebten als die sogenannte zeviel Gesellschaft bzw wie das Gesetz besagt randgruppen sie wurden verfolgt gebranntmarkt Diskriminiert Jahrhunderte verfolgt von den Nazis fast ausgerottet...

Samstag, 17. Dezember 2016, 19:46

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Nette Onkeln und Tanten aus div Heimen und Eggenburger Mitzöglinge

Ja wenn man sie so sieht zufällige denkt man sich oft was für arme Kreaturen sind alt geworden mei ex Direktor ex erziher innen und angesehen sind sie jetzt nur mehr unter ihren gleichen den die Gesellschaft weiss bescheit und die werden nie zu geben was sie gemacht haben ich brauch es auch nicht mehr hören von dehnen den die haben nicht den Karakter sich in die öffentlichkeit zu stellen und die Wahrheit zu sagen! Und es ist überrall auf der Welt einsicht lich im Web besser al jedes Archiv. Die ...

Sonntag, 27. November 2016, 21:22

Forenbeitrag von: »scheinbar«

einmal opfer immer opfer

Es hat mir gezeigt das in der Zeremonie wirklich Kräfte an Werk waren dehnen es ins Gesicht geschrieben war das unbegreiflich! Es War genau das was ich für mich gebraucht habe. Auch wenn Ich zu schwach war an der zerimoni teil zu nehmen ob woll ich eine Einladung bekam habe ich in der live übrtragung gesehn und gehört das den heutigen veranwortlichen es irrsinnig leid tut was uns geschah! Ja ich habe auch heute noch den Zorn im hirn ja ich bin heute noch immer wieder in Situationen bzw gefühlswe...

Sonntag, 27. November 2016, 21:00

Forenbeitrag von: »scheinbar«

der sterblichkeit bewusst

Als kleines Kind ich War 8 Jahre alt, habe ich in der heilpädagogischen Anstalt in klagenfurt das erste mal an das sterben gedacht damals war mir vielleicht nicht bewusst was das heisst ich wünschte mir einfach tot zu sein! Heute hab ich es immer wieder die sensüchte zu gehn! Aber es hält mich das leben eben meine Familie! Von sterben hab ich keine Angst eher vor dem hohen Alter. Ich War im Senioren Bereich tätig hab gesehn das die senioren wenn sie auf Hilfe angewiesen sind immer wieder Unmensc...

Mittwoch, 23. November 2016, 20:38

Forenbeitrag von: »scheinbar«

einmal opfer immer opfer

Na jetzt schick ih dem mal mei gutachten wo ich wegen der Psychotherapie Angesicht habe, als beweiss dann mal gleich mit das ich nicht von meiner Mutter so psychisch Geschäft wurde landesregierung heimaufendhalte! Kommission ist jedoch das der gleiche Gutachter für die pva 2 Diagnosen für die zuerkennung der invaliditätspension angab Haupt diagnose cronischen depressivionen posttraumatische belastungsstörung anhaltende persönlichkeitsverenderungen! Nun bin schon gespannt was dehnen in salzburg e...

Freitag, 11. November 2016, 13:33

Forenbeitrag von: »scheinbar«

koarl liegt im Spital

Alles gute !

Samstag, 22. Oktober 2016, 12:04

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Gutachter-Doku

Das ist der eigentliche Grund warum ich nach Wien kommen werde um an der Zeremonie teil zu nehmen ich werde da das Gutachter Thema versuchen an zu bringen wenn ich die Gelegenheit habe mit der sozialministerium inn zu reden!

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 22:05

Forenbeitrag von: »scheinbar«

nach dem heim

Ich für mich meine das tramas bzw leid von Menschen nicht abwiegbar ist! Das was vielen von uns passiert ist in Heimen Internate sogenannten privaten Einrichtungen bzw Krankenhäusern sogenannten heilpädagogischen Anstalten bzw kirchlichen Einrichtungen ist unvorstellbar usw! Tatsache ist das verbrechensopfergesetz gilt auch für opfer in privaten Bereich usw österreich hat sich an das europäisches Gesetz zu richten doch was machen die von bundessozialamt! Sie setzen Gutachter an uns ein die für s...

Donnerstag, 22. September 2016, 22:20

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Danke an alle die das ermöglicht haben viele betroffene haben da sich sehr ongarschiert menschlich sozial usw was das heisst für viele zeigt das Ergebnis eben all das was erreicht wurde österreich weit! Es ist eben ein langer Weg für viele betroffenen kommt er zu spät aber die zeit des verduschung der verbrechen ist vorbei! Danke noch mal!

Donnerstag, 22. September 2016, 22:10

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Systematische Verharmlosung von Missbrauch

Mir wirt einfach nur schlecht wen ich so was lese und überhaupt wen politische Meldungen kommen wir zahlen eine freiwillige Zahlung von 10000 Euro! Was solche verbrechen auslösen sieht man österreich weit! Und keiner sah und hörte was genau so wie bei uns in der heilpädagogischen Abteilung Fall Dr Franz Wurst! Mitten in der Nacht fortgeführten vom Pflege Personal! Die konsiquentzen für die opfer lebenslange psychische traumatisierungen und Symptome die einen täglich beeinträchtigen! Und dann kom...

Montag, 19. September 2016, 17:30

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Hallo mein Anwalt hat mir jetzt per mail mitgeteilt! Sehr geehrter Herr .........! Auftragsgemäß habe ich die Rechtslage dahingehend überprüft, ob der (teilweise) Verlust der Invaliditätspension droht, wenn Sie eine Verdienstentgangsentschädigung (VOG) aus dem Verbrechensopfergesetz erhalten. Dies ist eindeutig mit nein zu beantworten. Das System nach VOG sieht im Wesentlichen so aus, dass Sie sich alles das auf den Verdienstentgangsanspruch anrechnen lassen müssen, was Sie aus dem (selben) „Ver...

Montag, 1. August 2016, 16:39

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Danke dann Koarl und allen anderen die mit helfen im forum

Samstag, 23. Juli 2016, 16:13

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Ich würde auf alles Geld der Welt verzichten wenn bloß diese dauernden immer kommenden Panik und angst atacken aufhören würden! Kannst stark sind sie wenn ich mir sorgen mache u. Meine Kinder! Meine grosse ist jetzt 16 und hat Flügel bekommen, wenn sie hinaus drängt ins Nacht leben fort gehen fängt mein kopf zuarbeiten an was alles passieren kann! Und dann kommen diese immer wieder kehrende Gedanken was alles passieren kann kein gesunder Mensch kann das nach vollziehen was das anstellt mit einen...

Donnerstag, 21. Juli 2016, 12:09

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Genau so ist es die machen einfach was sie wollen mit einen erst schicken sie einen zu gutachtern die für sie die Gutachten erstellen wie sie für das Amt passt genau des halb hab ich mit den anwalt gemacht! Weiss einer wie oft man den verdienstendgang im jahr ausbezahlt Bekommt so wie die pension 14 mal oder nur 12 , was passiert mit der zuerkannte invaliditätspension verliert man die dann? Im Gesetz steht der verdienstendgang umlegt nicht der Lohnsteuer! Maximum mich macht es sehr wütend wenn i...

Sonntag, 17. Juli 2016, 15:57

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Hallo! wollte euch informieren das ich meinen Anwalt beauftragt habe beim bundessozialamt den verdienstendgang für mich zu beantragen! Nach langen hin und her und vor allem der verlorenen verhandlung gegen meinen ex erzieher vom landesjugenheim görtschach,bin ich nun für den nächsten Schritt bereit! Eines muss ich doch auch schreiben was ich so gelesen habe im Internet bzw ein Urteil vom ovgh bereits eine betroffene lest mich doch sehr nachdenklich werden! Was nämlich die Gutachter da aufführen....

Dienstag, 12. Juli 2016, 20:32

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Seit 2013 gibt es in kein Bundesland mehr Opfer Entschädigungen

Also meine Erfahrung ist das zwangsweiseerinnern sich nicht gut auswirkt auf die Psyche und so wie so bei mir ging es auch nicht mit zwang da hatte ich Wie viele andere hier auch keinen Erfolg erst mit Hilfe der Psychotherapie end schlüsselfertig sich der Wahnsinn in meinen Kopf heute wäre ich irgend wie froh wäre das ganze verborgen geblieben über Haupt die ersten sechs Jahre meines Lebens beim kinderpflägeplatz Grentners in Grafenstein. Und der Alptraum Wurst und der von görtschach! Aber seine...

Sonntag, 3. Juli 2016, 10:34

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Seit 2013 gibt es in kein Bundesland mehr Opfer Entschädigungen

Ja man kann jeden nur wünschen ddas er es schaft seinen Weg Der aufarbeitung schaft! Auch und viele andere Menschen abend ähnliche Vorstellungen gehabt wie wir uns mit unserer biographischen vergangenheit aussernander gesetzt haben! Einige wurden volkan artig aus dem Leben gerissen haben die Füße untrbrechungen den Boden verloren! Landeten wie ich in der Psychiatrie usw! Den drang nach Gerechtigkeit die suche nach der Wahrheit umschließen viele psychische Faktoren bzw ist es schwierig Tips zu ge...

Sonntag, 3. Juli 2016, 10:05

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Was wäre aus uns geworden, hätte man Talente gefördert?

Wir wären Weltmeister olympische Goldmedaillen Gewinner Ärzte Uni Prof. alles wäre uns offen gestanden so wie allen Menschen aud dieser Welt! Der Großteil des Lebensweg endschiedet das hineingezogen werden in die sozialen Umgebung das aufwachsen in dieser die Bildung usw! Aber wir alle sind auch was geworden keine Weltmeister olympische Goldmedaillen Gewinner Ärzte Uni Prof. Usw aber wir sind Menschen!

Dienstag, 28. Juni 2016, 00:16

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Jugendamt,Wiedergutmachung, Entschädigung,Verbrechensopfergesetz

Es ist wie es ist eines ist aber sicher jeder von uns ist eines nicht mehr heute opfer den wir wir haben uns gewehrt sind aufgestanden, auch wenn wir mal wieder zurück vielen haben wir es aus eigener Kraft Geschaft diesen schweren Mantel des opfer Seins ab zu legen! Einige von uns sind Wege gegangen die schwer waren die uns finanzell geschadet haben! Jetzt wo die Verhandlungen vorbei sind mit meinen ex und ich das Urteil bzw die Ablenkung wegen atshaftung verdaut habe sehe ich es cht mehr als so...

Dienstag, 7. Juni 2016, 22:05

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Geburtstagwünsche an Klagenfurt

Auch von mir alles gute zu deinen geburstag