Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 280.

Freitag, 27. Juni 2014, 21:38

Forenbeitrag von: »analysis«

forumstreffen

ich nähme auch gern am treffen teil lg.S.

Freitag, 25. April 2014, 17:01

Forenbeitrag von: »analysis«

Anzeige gegen Georg Hönigsberger beim Presserat

Zitat von »angi52« hab im forum gelesen das hönigsberg auch im forum war od. ist er ist als mitglied angemeldet..du findest ihn in der mitgliederliste und kannst in seinem profil seine beiträge lesen... lg. S.

Freitag, 25. April 2014, 11:22

Forenbeitrag von: »analysis«

Waldtraud Klasnic Interview

Zitat von »angi52« will die statistig sehn liebe angi die mühe eine statistik anzulegen hat sich sicher noch niemand gemacht. wie bert schon schreibt wen interessierts außer die betroffenen. lg. S.

Freitag, 25. April 2014, 11:07

Forenbeitrag von: »analysis«

"Duschgesänge"

Zitat von »Waldfee« Habe aus dieser Zeit noch ein altes Schulliederbuch. "Lieder für´s Leben" heißt es. Erinnert ihr Euch?? @Grete bring bitte das buch bei unserem nächsten treffen mit, möcht mal schaun welche lieder ich noch kann und ob wir die selben gelernt haben.. lg. S.

Samstag, 5. April 2014, 21:50

Forenbeitrag von: »analysis«

"Duschgesänge"

Zitat von »jocki« Die anderen Sonntage hatten wir Ausgang. mahhh Ausgang!! sowas hats bei uns überhaupt nicht gegeben. 1x/monat ein besuchssonntag für 3 stunden am nachmittag und auch nur wenn man nicht grad besuchsverbot ausgefasst hatte. Zitat von »jocki« ,(herzeigen ob wir eh ordentlich eingeseift waren) das kenn ich auch noch gut. auch die unterhose wurde kontrolliert und wehe sie war nicht sauber, dann gabs mit dem drahtkleiderbügel eins über den kopf... lg.S.

Samstag, 5. April 2014, 20:02

Forenbeitrag von: »analysis«

Richter weist Klage von Ex-heimkind ab

Oberösterreich: Fall Molnar: Anwalt kritisiert Klagsabweisung - KURIER.at ich drücke Jöri ganz fest die daumen und wünsch im weiterhin viel kraft lg.S.

Samstag, 5. April 2014, 17:59

Forenbeitrag von: »analysis«

"Duschgesänge"

unsere fleischhackerin hab ich auch noch in guter erinnerung, soooo ein brutales weib. kaum hab ich ihre praxis betreten hab ich bauchweh bekommen. sie hat auch daneben gebohrt wenns mit ihrer assistentin tratschte und dabei weggeschaut hat. da haben auch unsere zeichnungen an sie nix geändert. das einzige schöne daran war, das wir nach wien in die lustkandelgasse mußten und endlich einmal was anderes sahen als unser beschixxenes heim mitten im wald. gggggg Margarethe shampoo gabs bei uns nur al...

Freitag, 4. April 2014, 12:43

Forenbeitrag von: »analysis«

"Duschgesänge"

Zitat von »andjeo« Ich hatte lange Haare und für mich war es immer sehr anstrengend das Schampoo rauszubekommen. lange haare!!! das gabs bei uns überhaupt nicht. wir wurden alle 3 monate vom selben mutter-tochter friseure gespann aus dem dorf mit einem ordentlichen reindlschnitt bedacht. überhaupt die jüngeren, oder die renitenten, die waren die ersten die drankamen... in einem aufwasch alle 80 kinder an einem tag. ich hab mich geniert wenn wir auf den weg zur kirche durchs dorf mußten, reindls...

Freitag, 4. April 2014, 11:56

Forenbeitrag von: »analysis«

Richter weist Klage von Ex-heimkind ab

Richter weist Klage von Ex-Heimkind ab - KURIER.at leider, die (unrechts)verjährungsfrist bleibt auch im fall jöri weiterhin in kraft weiter unten im kurierbeitrag könnt ihr seine leidensgeschichte lesen. lg.S.

Donnerstag, 3. April 2014, 13:26

Forenbeitrag von: »analysis«

"Duschgesänge"

sooo grindig! 1x/woche durften wir unter aufsicht duschen und unsere haare waschen. gesungen wurde dabei nicht, wir mußten schnell machen. aber sonst wurde viel gesungen, es gab auch einen eigenen heimchor ggg. aber der war für mich nach kurzer zeit verboten, weil er auch außerhalb auftrat und ich zum ausbüxen neigte. ausserdem konnte ich die stimmlage nie halten und machte immer grimassen ins puplikum. wir hatten auch ein mädchen die elvira sie spielte super gitarre und dichete selbst, auch tra...

Freitag, 20. Dezember 2013, 18:33

Forenbeitrag von: »analysis«

Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Danke Evi Bei mir funktioniert der Link. Es sind aber eh meist die selben Wichtigmacher die alle anderen kritisieren. Ab und zu kommt ein neuer Schreihals dazu, der muß dann auch seinen Senf in der abgeben um glücklich zu sein. Werd glücklich lieber Vali mit deinem Verdienst alle anderen anzuspucken, du wirst bestimmt als der nächste Heilige in die Geschichte eingehen. lg.S.

Freitag, 13. Dezember 2013, 11:47

Forenbeitrag von: »analysis«

Einsicht in die Mündelakte

wem helfen? lieber Herby evi hat geschrieben wie es bei anderen ohne probleme funktionierte. Zitat von »Heimkind« der akt wird dir auch auf wunsch zugeschickt (sogar portofrei )! ich bekam ihn per post und ich kenne einen, der ebenfalls im ausland lebt, der bekam ihn auch auf dem postweg. du musst es nur bei der anforderung deines aktes dazu schreiben, dass du nicht nach wien kommen kannst, weil du im ausland lebst und bittest schriftlich (per mail genügt, ich habe ALLES per mail geregelt!) um z...

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 11:26

Forenbeitrag von: »analysis«

Einsicht in die Mündelakte

Zitat von »herby66« nur eines verstehe ich nicht,warum kommt es gerade jetzt zum bewustsein? lieber Herby Wie du selbst schreibst hattest du schon Familie und warst mit ganz anderen Problemen beschäftigt und für eine Aufarbeitung benötigt man Ruhe und Zeit und m.m.n. auch eine gewisse Lebensreife. Such die Schuld nicht bei dir, deine Eltern waren die unreifen Erwachsenen die Versagten. Und ich gebe dir gerne Recht seit ich das Heimkinderforum entdeckt habe und hier mit euch schreibe geht es mir...

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 21:56

Forenbeitrag von: »analysis«

Zwölfjährige bekam Kind vom Stiefvater

Hoffentlich erhält er wirklich die 15 Jahre, m.m. eh viel zuwenig für so eine Missgeburt Und diese Frau kann ich nicht als Mutter, sondern nur als egoistisch verlogenen Analcharakter bezeichnen. Ich hoffe sie wird wie ihr pädophiler Primitivling gestrafft, jeder der ihr in Zukunft begegnet möge ihr ins Gesicht spucken für das was sie ihrem Kind angetan hat. lg.S.

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:01

Forenbeitrag von: »analysis«

Gratis Bücher von der Unabhängige Opferschutzkommission

simsalabim, versteckter text öffne dich. lg.S.

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:49

Forenbeitrag von: »analysis«

Akteneinsicht

Mir ging es wie dir Mariechen, ich erfuhr auch einiges erst durch die Akten zb. das unsere Mutter versuchte uns aus dem Heim zu bekommen, unser Vater aber dagegen war. Auch das sie eine Anzeige beim Jugendamt über das Heim machte und sie dann als Lügnerin und Quärulantin hingestellt wurde, weil sie es wagte ausserhalb der Besuchszeit vorbeizuschauen und ihr der Zustand in dem sie uns vorfand nicht gefiel. Hol dir den Akt vom WR wer weis was da noch alles steht. lg.S.

Montag, 9. Dezember 2013, 15:49

Forenbeitrag von: »analysis«

Akteneinsicht

Zitat von »mariechen« Ich weiß nicht, wann das Gespräch mit der Fürsorgerin sein wird, aber , ja, davon erwarte ich mir sehr viel! liebes Mariechen ich drück dir die Daumen für das Gespräch! hoffentlich kann sie zur Aufklärung beitragen. und vielleicht steht auch schon in deinen Akten etwas darüber. viel Glück. lg.S.

Montag, 9. Dezember 2013, 15:30

Forenbeitrag von: »analysis«

Akteneinsicht

Zitat von »schloss-altenberg nö« was steht den da alles drinnen...???...mehr als was ich vom weissen-ring bekam?...lg.anita liebe anita ich hatte in dem Rüdengassenakt noch zusätzlich den ganzen Rechtsverkehr (Klagen gegen Eltern und Großeltern) wegen der Unterbringungskosten. lt. Frau Bauer ist das der Mündelakt. Vom WR bekommst du nur die Akte über deine Heimaufenthalte und das nennt sich Heimtasche. lg.S.

Freitag, 29. November 2013, 12:17

Forenbeitrag von: »analysis«

711 Tage unschuldig im Gefängniss

Bei einem außergerichtlichen Vergleich wurden knapp über 100.000 Euro angeboten. „Die Ansprüche sind allerdings ein Vielfaches“, Ich vergönne dem Herrn ja gerne das seine Forderung durchgeht, aber die Summe soll er bitte von seiner "ex Alten" bekommen, denn schlieslich hat sie die falschen Angaben gemacht und nicht der Steuerzahler der das blechen darf. Zitat Zitat von »ChristianB« Phuh...711 Tage; Und mir kamen seinerzeit 8Monate Bundesheer wie "lebenslang" vor...! Ich war 6 Jahre unschuldig im...

Samstag, 16. November 2013, 14:40

Forenbeitrag von: »analysis«

Über Sucht und suchen

liebes mariechen du kannst alles schaffen. und wenn du dich verzagt fühlst schreib es dir von der seele...lg.S.