Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 764.

Sonntag, 17. September 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »scheinbar«

heimkinder

Hallo Helmut! Ja es ist mühsam bzw sehr anstrengend sich dauernd mit der vergangenheit aussernanader zu setzen! Die dauerhafte aussernander setzung die durch das ansuchen auch stattfinden ist emens anstrengend! Ich und viele andere betroffenen sind schon Jahrelang da bei usw! Bei mir ist es nun fast 10 Jahre das ich immer wieder sehr stark konfrontiert werde mit der Hölle der kindheit! Viele von uns müssen immer wieder zu gutachtern Obwoll alles offenlegen usw! Allein die akte zu griegen dauerte...

Sonntag, 27. August 2017, 09:18

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Heimopferrentengesetz

Hallo supper dss die pva usw den atrag schnell bearbeitet haben! Jetzt habe ich mal eine frage ich beziehe ja wohnbeihilfe! Im Gesetz steht das die 300 Euro nicht als einkommen an zu rechnen sind gilt das dann auch? meine Angst ist halt das die opfer pension dann doch angerechnet wirt bei der Errechnung meines Einkommens bei weiter gewährungsi antrag der wohnbeihilfe! Ist es auch so das ich zeit hätte bis Dezember 2018 für die atrag einreichen und ich dann beizutragen erkennung rückwirkend das G...

Donnerstag, 10. August 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Klinik Hoff: Malaria-Therapie (Kur)

Das erinnert stark an Nazis bzw deren Systeme! Nicht nur die beteiligten sind meiner Meinung schuldig auch die was nichts dagegen taten! Im strafrecht heisst es ja auch wissen und nichts dagegen tun ist Duldung und so mit strafbar! Bis heute hört man immer wieder in berichten in Medien das Fürsorge psychologisches Personal usw bescheit wissen über Zustände die strafbar sind! Kommt was in die öffentlichkeit waschen sich alle die Hände im sellenwasser der opfer und schreient laut wir taten alles w...

Freitag, 30. Juni 2017, 08:48

Forenbeitrag von: »scheinbar«

micheldorf

Auch bei uns in görtschach War nicht alles schlecht bzw erzieher innen usw! Nur gab es halt diese mischung aus Wahnsinn und eben scheinbare Glück! ! Der Wahnsinn weil viele Zöglinge bzw kinder oder Jugendliche einen Rucksack des Wahnsinns mitgebracht haben aus vorhergangenen Einrichtungen oder von ihren zu hause die Gewalt in den Gruppen war einfach altag lich mit 11 wurde ich eingeliefert in görtschach am ersten Abend bekam ich gleich mal eine gedonnert von der erzieherin weil ich mit einen and...

Sonntag, 18. Juni 2017, 17:31

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Antrag

Nun gut gehn tut es mir nicht in der invaliditätspension mit 46 Jahren weil Was ist das für ein Leben der altag geprägt mit zurückgezogenheit, troz langjähriger Psychotherapie immer wieder diese symtomen der posttraumatischen belastungsstörung zu habe, oder eben die depressivionen die sehr schwanken! Eine soziale Integration ohne Arbeit in meinen alter ist sehr begrenzt, sagt man man ist in pension wirt man angeschaut als sei man ein a soziales Wesen der auf Kosten der algemeinheit lebt! Meine j...

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:41

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Antrag

Hallo grauwolf.. freut mich das du wie du schreibst ein rund um glücklicher Mensch bist mit Familie Arbeit usw! Ja jedes Schicksal ist eigen und nicht kopierbar, den es gehört wohl mehr dazu unserer aller vergangenheit zu zerglauben bzw es auf die gesamT Biographie eines Lebens zu fokussieRen! Eines aber vor ab viele von uns waren nicht nur opfr von Heimen sondern vorher in pflegE Unterbringungen oder in heilpädagogische Anstalten! Das heisst mache so wie ich auch seit Baby alter massivst gewalt...

Mittwoch, 7. Juni 2017, 12:10

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ernestro lässt alle grüßen

Auch von mir alles gute bzw Gesundheit und vieles mehr! Mir gehen deine homorvollen Beiträge bzw Witz usw sehr ab.)

Donnerstag, 1. Juni 2017, 08:45

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ernestro ist wohlauf

Wünsche im alles gute und Dauer Gesundheit

Montag, 1. Mai 2017, 22:00

Forenbeitrag von: »scheinbar«

was tun?

Ich möchte mich nicht ein mischen und Boney ist sicherlich der richtige der die einzellene Schritte genau erklären kann um einen Antrag auf die opfer pension in gng zu bringen! Ich möchte nur anmerken bzw hinweisen das im Gespräch mit deiner Mutter Vorsicht geboten ist um sie nicht in eine retraumatisierung sprirale hinein zu bringen! Psychotraumtische Begleitung in den angedachten Antragstellung bekommt man ohne großen Aufwand beim weißen Ring dort gibt es Fachleute die wissen wie man solche Ge...

Sonntag, 30. April 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Bravo zum neuen Heimkinder opfergesetz bzw pension!

All meine Bedenken zuschneiden ich bezüglich dem neuen heimkinder opfr Gesetz bzw die pension! Weil nach durch lesen der endgültigen Fassung ich der Meinung bin das wirklich darauf geschaut wurde das jeder was davon hat! Toll finde ich das der Bezug auch bei der mindes Ich erungenschaft gilt, es nicht als einkommen gilt auch nicht bei bundesländergesetze sprich wohnbeihilfe usw! Das heisst das diesen einkommen wirklich als einkommen zu sehen ist! Hätte ich das früher gewusst hätte ich mir den ve...

Montag, 17. April 2017, 20:51

Forenbeitrag von: »scheinbar«

künstlerische s Mahnmal in klagenfurt

In verschiedenen Diskussionen mir Künstlern bzw kunst schaffenden habe ich das Thema künstlerisches Mahnmal am lkh Gelände klagenfurt diskutiert! Es wurde durch die runde gut geheißen das in kärnten speziel am lkh Gelände ein Mahnmal gegen sexueller Gewalt bzw missbrauch verduschung usw geschaffen werden sollte! Es wurde aber auch einhellig davon gesprochen das die Politik kein intrese hat solches zu ve wirklichen! Troz der über hundert opfer allein in der heilpädagogischen Anstalt und noch mehr...

Dienstag, 11. April 2017, 16:27

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Verbrechensopfergesetz

Sehr geehrter Herr Stumpfl, vielen Dank für Ihr Mail, das wir gerne vom Dialogbüro aus beantworten.   Wir haben in der letzten Sitzung des Sozialausschusses die auch von Ihnen geäußerten Kritikpunkte vorgebracht und sind zumindest in einigen Bereichen auf Zustimmung gestoßen. Es wird noch vor Beschlussfassung des Gesetzes voraussichtlich am 25.4.  eine neue Version geben, mit der auf die Kritik etwa bei der Abgrenzung der Opfer eingegangen werden soll. Diese wird nun über Ostern erarbeitet. Der ...

Freitag, 31. März 2017, 09:46

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ehemalige Heimkinder bekommen finanzielle Unterstützung für Pension

Max na wir sind halt alle ein wenig angespannt mein Therapeut hat mir gesagt das der Verein aspis seit der veröffentlichung das jetzt ein neues Gesetz in Ausarbeitung ist heimkinder opferpension str Reichweite sich menschen gemeldet haben neue Fälle! Hauptsache es tut sich was und der koarl und die andere veranwortlichen vom Forum bemühen sich immer das Forum im laufen zu halten ohne sie gebe es dss forum warscheinlich nicht mehr! Wir werden im April eh sehen wie ES genau umgesetzt werde wirt da...

Samstag, 25. März 2017, 10:45

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Erfreuliches

Lieber Boney Danke für deine Worte ja ich habe einen sehr guten Therapeuten er meint auch das es bei mir immer wieder im leben vorkommen kann das es mich psychisch hinein haut in die tramatieserungen weil ich eben schon als Baby zu diesen wahnsinnigen (Pflegeheim grentner) gekommen bin und es dann weiter ging bis in die Jugend! Aber ich habe so viel mehr Glück im leben zurück erhalten von meiner Frau von den kinder von Sozialarbeiter psychtherapeutischeAufarbeitung Therapeut einer Politikerin ( ...

Freitag, 24. März 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Erfreuliches

Danke der verdienstendgang dauert eh einige zeit die von Ministerium meinte 2 -3 Jahre der anwqlt meint binnen 6 Monate müssen sie endschieden! Mir egal sollen sie tun wie sie meinen wenn bewilligt müssen sie ab antrag Stellung zahlen! Ich habe gemeint das meine Invaliditätpension wirt nicht gekürzt bei zuerkennung des Awalt verdienstendgang! Die HKOP würde ich auch nicht ansuchen wenn ich den verdienstendgangnicht bekomme! Mir wurde wegen der kausalen cronischen erkrankung die doppelte kinderbe...

Donnerstag, 23. März 2017, 17:25

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ehemalige Heimkinder bekommen finanzielle Unterstützung für Pension

Also mich haben die hr. Von der Volksanwaltschaft wie auch vom weißen Ring im regen stehen lasen! 2 Jahre volksanwaltschaft persönliche vorsprechen am tag des bundeländertages anwort wir nehmen Kontakt auf mit den Behörden 3 Monate späther ihre akte sind nicht auf Finder usw! Der weiße Ring wir sind nicht zuständig wenden Sie sich an die Landesregierung usw! Die leitende Beamtin in der landesregierung ließ sich verleugnen immer wieder am Telefon in kärnten kommt sicherlich keine Opferkommision d...

Donnerstag, 23. März 2017, 07:23

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ehemalige Heimkinder bekommen finanzielle Unterstützung für Pension

Hallo starghorst ja es ist viel passiert bzw positiv weit gegangen ei unserer sache! Alleine das sich die Bundesregierung in einer offiziellen Zeremonie medial öffentlich für die Verrechen an uns betroffenen offiziell endschuldigt hat finde ich einen Meilen steil in der Sozialpolitik! Jetzt haben Sie auch endlich einen weiteren Schritt in Angriff genommen und die heimkinder opferpension auf den weg gebracht! Ja es wirt immer wieder kretik gegeben von seiten mancher und es werden so manche leider...

Mittwoch, 22. März 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Ehemalige Heimkinder bekommen finanzielle Unterstützung für Pension

Lieber boney beim verdienstendgang geht es bei mir um 2060 Euro netto im Monat! Sprich mein Rechtsanwalt mag hirm hat detailiert ausgerechnet was würde ich heute für ein einkommen erhalten wäre mir die ganzen Verbrechen nicht passiert! Einen gehirnschaden habe ich laut befunde ja nicht ein Halbbruder von mir ist Dr. der politwissenschaft arbeitet in Brüssel bei der EU ( habe im jedoch noch nie gesehn gehört halb Bruder mütterlicherseits) Onkel Tanten alles Akademieker, zu zwei habe ich seit 4 ja...

Mittwoch, 22. März 2017, 14:38

Forenbeitrag von: »scheinbar«

Erfreuliches

Gratuliere Boney! Ich hoffe aber das Du und die anderen vereinsmitglieder es nicht als Neid sehen wenn jetzt manche betroffene sich jetzt aufregen die choncen auf den verdienstendgang hätten als Neider siehst nur weil sie kretik äußern bzw dagegen vorgehen werden bzw wollen, das laut den neuen Gesetz der verdienstendgang nach dem verbrechensopfrgesetz gestrichen werden soll! Ich persönlich bin niemanden neidischen nicht für Anerkennung nicht für Geld! Ich bin seit dem Jahr 2000 intensiv öffentli...