Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 188.

Mittwoch, 17. Juli 2013, 21:53

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Missbrauch im Stiftsinternat: Prozess gegen Ex-Pater beginnt in drei Wochen (Urteil: Zwölf Jahre unbedingt, noch nicht rechtskräftig)

Hallo Nun wird es ernst mit den Ermittlungen gegen den Pater, wegen Wiederbetätigung. von religion.orf.at Das Urteil vom Prozess ist noch immer nicht rechtskräftig. Liebe Grüße Zeitlos

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:59

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

heimkinder maria enzersdorf

Hallo Öschie Leider kenne ich keine Bezeichnungen mehr, meine Klassennummern weiß ich von den Zeugnissen. Ich weiß das ich in mind. drei verschiedenen Gruppen war, an die Zimmer, den Essraum, den Oberschwesternraum und die bescheurte Kapelle kann ich mich erinnern. Nein, leider kenne ich keinen von meiner Zeit, ausser Geschwister. LG Zeitlos

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:12

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Missbrauch im Stiftsinternat: Prozess gegen Ex-Pater beginnt in drei Wochen (Urteil: Zwölf Jahre unbedingt, noch nicht rechtskräftig)

Hallo Zwölf Jahre Haft für Ex-Pater vom Standard Stift Kremsmünster vom Profil Leider ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, weil Berufung aufgrund der Verjährung eingelegt wird. Ich hoffe für alle Betroffenen, dass dieser Einspruch abgelehnt wird. Es wäre wirklich eine Sauerei, wenn dem Einspruch stattgegeben würde, denn die Betroffenen kommen aus verschiedenen "Jahrzehnten". Viel Glück, das die Berufung genauso schnell erledigt ist, wie das Urteil, zugunsten der Betroffenen. Liebe Grüße Zeit...

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:00

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

heimkinder maria enzersdorf

Hallo Leute Eine Korrektur zum Kloster Maria Enzersdorf Gießhüblerstr. möchte ich loswerden. Im Internet wird immer 1981 als Schließungsjahr angegeben, aber das ist falsch. Ich war bis zur Schließung 1985 dort untergebracht, und die Benedikta war bis zum Schluß da. @Öschie Du hast Recht, in Hinterbrühl wurde eine WG eröffnet, soweit ich weiß wurden Jugendliche Lehrlinge untergebracht. Die Adresse weiß ich nicht mehr, aber man konnte zu Fuß zu einer Villa gehen. Liebe Grüße Zeitlos

Samstag, 22. Dezember 2012, 21:55

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Ute Bock - Flüchtlingshelferin

Hallo Es gibt schon wieder Neuigkeiten Ute Bock: "Werde bekämpft, weil ich als Helferin bekannt bin" - Gesellschaft - derStandard.at › Panorama Liebe Grüße Zeitlos

Samstag, 22. Dezember 2012, 21:05

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

LEHRLING in KORNEUBURG

Zitat von »Ringo« Versteckter Text Hallo Ringo Wieso so gehimnissvoll? Ohhh, , hmmm, Liebe Grüße Zeitlos

Freitag, 21. Dezember 2012, 20:36

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Klasnic

Hallo Margit Danke, für die Info`s Liebe Grüße Zeitlos

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 05:44

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Gedenkkundgebung: Heimkinder gehen auf die strasse

Hallo Margit Das stimmt schon, nur vorher wissen tut man das nicht, deswegen war es für mich so wie oben beschrieben. Denn viel Interesse von ausserhalb, habe ich bis vor der Demo keine bemerkt, ausser von den Medien. Deshalb bin ich beim nächsten mal, sicher wieder dabei, sofern nicht was dazwischen kommt, wie Arbeit oder ein bereits fixer Termin. Liebe Grüße Zeitlos

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 21:52

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Gedenkkundgebung: Heimkinder gehen auf die strasse

Hallo Anfangs wollte ich auch nicht kommen, und habe sehr kurzfristig entschieden, doch zur Veranstaltung zu kommen. Meine Erinnerungen an die Heimzeit waren für lange Zeit verdrängt, und das Erwachen ist noch nicht lange her. Seelische Wunden und Narben sieht man nicht, aber sie sind genauso wie ein körperliches Gebrechen, vergleichbar mit einem kranken Fuß. Denn immerhin gibt man sich bei so einer Veranstaltung zu erkennen, und man identifiziert sich selbst offiziell als Heimkind! Die Entschei...

Dienstag, 18. Dezember 2012, 22:05

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

prozess gegen die erziehungsanstalt (stift/internat) mehrerau in vbg.

Hallo Na da bin ich aber gespannt, was da raus kommt. Hoffentlich kommt es zu einer Entscheidung, das könnte doch glatt Auswirkungen auf alle Ehemaligen haben. Liebe Grüße Zeitlos

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:59

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Gedenkkundgebung: Heimkinder gehen auf die strasse

Hallo Ich finde, dass persönliche Anschuldigungen , die mit dem Thema der Demonstration nichts zu tun haben, überhaupt nichts bei den Kommentaren, oder der Kundgebung, zu suchen haben. Manchmal wundert es mich nicht, wenn sich Menschen die im Elternhaus aufgewachsen sind, über uns lustig machen und uns nicht ernst nehmen. Schade, es ist schon so oft passiert, das irgend jemand seinem eigenen Zorn Luft machen muss. Mich hat das heute auch bei der Kundgebung sehr gestört, als der Hr. Sailer das Mi...

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:43

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Gedenkkundgebung: Heimkinder gehen auf die strasse

Hallo Obwohl weniger kamen als ich dachte, glaub ich schon das so eine Kundgebung Sinn macht. Die Leute auf der Strasse sind stehen geblieben, haben die Tafeln gelesen, und haben teilweise sogar gefragt was da los ist. So eine Aktion macht sicher mehr Druck, weil sich auch die Unbeteiligten Gedanken machen, was in unserem Land los ist. In den Nachrichten wurde erwähnt das mehr Kundegebungen geplant werden. Ich hoffe das es wieder gepostet wird, damit es noch viel mehr Teilnehmer/innen werden. Di...

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 20:37

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Hallo Danke, hat ja super geklappt mit dem Hinweis das es eine Petition für uns gibt. Finden kann ich sie aber noch nicht. Liebe Grüße Zeitlos

Dienstag, 2. Oktober 2012, 22:09

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Podiumsdiskussion: Die Gewalt an den Heimkindern - bleibt sie ungesühnt?

Hallo Zitat von »Georg Hoenigsberger« Das Podium und das Publikum so anzuschreien, ist nicht nur sinnlos, sondern kontraproduktiv, unfair und zeigt einen gehörigen Mangel an Erziehung. Schade das diese Sitzung so sinnlos endete. Aber die mangelnde Erziehung haben sie wahrscheinlich der staatlichen oder kirchlichen Obhut zu verdanken. Liebe Grüße Zeitlos

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:29

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Jugendhilfe, ein System der Hoffnungslosigkeit

Hallo Endlich mal ein Bericht, der den Nagel auf den Kopf trifft. Hoffentlich folgen davon noch mehr. Liebe Grüße Zeitlos

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:11

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

heimkinder

Hallo Zitat "In wenigen Tagen wird man die Bürgerinitiative im Internet (Österreichisches Parlament) unterstützen können. Sailer rechnet mit "Tausenden, wenn nicht sogar Zehntausenden Unterschriften". (v.Kurier) Könnte man diesen Satz im Forum gross anschreiben, mit einem Link? Auf der Start und Portal Seite wäre es super Ich glaube das es viele sehen werden, und dadurch mehr Unterschriften dazu kommen könnten. Danke Liebe Grüße Zeitlos

Montag, 1. Oktober 2012, 20:33

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Pack verträgt sich. Pack schlägt sich. Nicht.

Hallo Ketterl Gerne, bei solchen Berichten krieg ich so einen Zorn. In letzter Zeit, sind es schon ganz schön viele Fälle die sich da auftun. Aber kein einziger wurde bisher objektiv und aufrichtig geklärt, nein es wird wieder nur unter den Teppich gekehrt. Vor ein paar Wochen, glaubte ich das die Aufdeckungsarbeit ernst gemeint ist. Aber wenn man die letzten Fälle Hartberg und Altmünster anschaut wird mir nur schlecht. Was aus der Bundesheer-Geschichte wird, kann ich mir auch schon vorstellen. ...

Montag, 1. Oktober 2012, 20:03

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Erziehungsanstalt Hartberg

Hallo Brgermeister Pack bersteht Putsch nach Heim-Affre > Kleine Zeitung Leider passiert schon wieder GAR NICHTS. Es ist widerlich, wie kann der behaupten das jemandes Entschädigung, nicht gerechtfertigt ist. Vertuschen sollte das Wort des Jahres 2012 werden!!!!! Liebe Grüße Zeitlos

Sonntag, 30. September 2012, 22:56

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Kinder seit Jahren gegen Willen von Eltern im Heim

Hallo Wenn ihr es im Video ganz genau hören wollt: Minute 16:00 wenn die Leute mit dem Bus zum Heim fahren. ORF TVthek: Am Schauplatz - 28.09.2012 21:20 Uhr Liebe Grüße Zeitlos

Sonntag, 30. September 2012, 22:35

Forenbeitrag von: »Zeitlos«

Kinder seit Jahren gegen Willen von Eltern im Heim

Hallo Ich finde den Abschnitt mit der Loyalität der Kinder gegenüber dem jüngeren Paar extrem. Die Familie gibt ein Vermögen für Anwalt aus, und möchte ein lockereres Besuchsrecht. Stattdessen wird ein Gegenantrag vom JA eingebracht, wodurch das Besuchsrecht entzogen werden soll?????? Es hat sich gar nichts geändert, immer noch ist es kaum möglich Kinder aus dem Heim zu bekommen. Sogar die Geschwister werden heute noch getrennt. Und sobald ein Kind oder die Eltern sich versuchen zu wehren, gibt ...