Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 84.

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:44

Forenbeitrag von: »mariechen«

Erfolgreiche Anmeldung - dann klicke ich wo anders und ich habe keinen Zutritt !

Liebe Dagmar! Wie geht es Dir? Ich kann Dir zumindest sagen, dass es nicht an Dir liegt, dass Du immer "raus fällst"! Ich habe das Problem vor allem früher auch oft gehabt! Sobald ich vor allem zurück geklickt hab, war ich schon wieder nicht angemeldet. "Sie besitzen nicht die nötigen Zugriffsrechte.."! Leider kann ich Dir nicht sagen, woran das liegt , das ich heute meistens keine Probleme damit habe! Ich habe jedenfalls nichts anders gemacht..! Da kann ich Dir nur raten, Nerven behalten (auch ...

Dienstag, 2. Mai 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »mariechen«

was tun?

Liebes Heimkind1944! Du schreibst unter Anderem, dass Deine Mutter nie auf Rosen gebettet war und Ihr Leben lang als ungelernte Kraft gearbeitet hat. Was aber viel wichtiger ist, Sie hat das, was vielen Menschen fehlt: Herzensbildung!! Aus Dir ist ein toller Mensch geworden! Du nimmst Deine Mutter in dieser Situation ernst, versucht Sie zu unterstützen und mit Ihr diesen Weg zu gehen! Respekt! Liebe Grüße, Mariechen

Dienstag, 11. April 2017, 21:01

Forenbeitrag von: »mariechen«

KÜST

Hallo Ihr Lieben! Hat jemand von Euch in der KÜST mit dem Erzieher von den Fotos - Franz Möth - zu tun gehabt? Das muss Ende der 60iger, Anfang der 70iger gewesen sein! lg. Mariechen

Samstag, 8. April 2017, 08:35

Forenbeitrag von: »mariechen«

Stadt des Kindes nach 1986

Wünsche allen einen wunderschönen Guten Morgen! Hallo Sebastian! Der Fritzi war auch so ein zarter Bub, einer der Jüngsten damals. Und Franz hat den sehr gern gehabt. Und auch hervorgehoben! Das konnte er überhaupt am besten! Einige bevorzugen und andere links liegen lassen! Im Ignorieren war er super! Ja, der Boxer! Und die Kinder! Haben alle unter Ihm zu leiden gehabt! Zu meiner Zeit war sein Liebling der Gerhard! Dem war das schon richtig peinlich dass Franz Ihm immer Extrawürstel gebraten ha...

Donnerstag, 6. April 2017, 23:23

Forenbeitrag von: »mariechen«

Stadt des Kindes nach 1986

Hallo Sebastian! Genau! Gruppe 7! Bei Angelika bin ich nicht sicher, aber Martin kenne ich glaub ich noch! War das ein rothaariger Bub, der gestottert hat? Über den haben sich immer alle lustig gemacht! Der, den ich meine war, bevor er in die St.d.K gekommen ist, bei seinem Vater. Der ist eines Tages im Schlaf gestorben und Martin hat neben Ihm geschlafen...! Dieser Schock hat bewirkt, daß er so geworden ist, wie ich Ihn kannte. War die Angelika nicht seine Schwester?? An die Tochter von der Mar...

Donnerstag, 6. April 2017, 23:07

Forenbeitrag von: »mariechen«

Stadt des Kindes nach 1986

Hallo Jocki! Obwohl das eigentlich genau in meine Zeit fällt, kenne ich leider keine der Erzieherinnen! Die waren aus anderen Gruppen..! Habe allerdings auch einmal gehört, daß einige vom W.Berg in die Stadt des Kindes gekommen sind! Liebe Grüße, Mariechen

Donnerstag, 6. April 2017, 13:40

Forenbeitrag von: »mariechen«

Stadt des Kindes nach 1986

Hallo Sebaplus! Gruppe 7? Mara, Martha und Franz? Den Georg kenne ich nicht, aber unsere Springerin und ich glaube auch Erzieherin von der Stiege 8 war die Marianne! Hat am Wolfersberg gewohnt! Sie war jung, blond, dick und sehr lieb! Und im Nachhinein gesehen war Sie einer der wenigen ganz "normalen" Menschen dort! Ich war jeden Fall 2 Jahre dort, 1977/78. Zusammen mit einem Teil der sehr kinderreichen "Strasser" Familie. Kanntest Du die noch? Freu mich von Dir zu lesen! lg. Mariechen

Mittwoch, 5. April 2017, 10:07

Forenbeitrag von: »mariechen«

Stadt des Kindes nach 1986

Hallo Sebaplus! Willkommen zurück bei uns! Würde mich sehr freuen etwas über Deine Erfahrungen in der St.d. K. zu hören! Zu welcher Zeit war das denn? Und wer waren neben der Mara die anderen Erzieher? Liebe Grüße, Mariechen

Montag, 20. März 2017, 22:25

Forenbeitrag von: »mariechen«

Erfreuliches

Lieber Robert! Ich bezweifle, daß die Neider nach diesem, Deinem letzten Post Ruhe geben werden! Warum sollten Sie auch? Neid wächst schließlich mit dem Erfolg "des Anderen" ! Unabhängig davon kannst Du aber wahrlich stolz auf das Erreichte sein! Und egal, ob Neider oder nicht: JEDER, der davon letztendlich profitiert, sollte es auch sein! Ich bin auf jeden Fall jedem Einzelnen für sein Engagement in unserer Sache dankbar und selbstverständlich auch Dir! Liebe Grüße! Mariechen

Mittwoch, 6. April 2016, 21:35

Forenbeitrag von: »mariechen«

Herrnstadt Mara

Hallo Karl! Hast schon recht, daß es viele Mitarbeiter gibt...! Dachte mir halt, ich frag mal. Hätte ja sein können! Diese Frau Herrnstadt war eine meiner Erzieher damals! Da ist mir schlecht geworden, beim Lesen meiner Akten, was Sie so über mich in die Berichte geschrieben hat! Hätte mich interessiert, wie Sie beim Weissen Ring so "rüberkommt"! Werde das auch sicher an geeigneter Stelle ansprechen, ob da jeder als Sozialpäd. arbeiten kann! Nur weil er den Beruf gelernt hat, bedeutet es nicht, ...

Montag, 4. April 2016, 13:53

Forenbeitrag von: »mariechen«

Herrnstadt Mara

Hallo Ihr Lieben! Wollte fragen, ob jemand vielleicht mit einer MARA HERRNSTADT vom Weissen Ring zu tun hatte. Sie ist Sozialpädagogin und Mediatorin! Danke, lg. Mariechen

Freitag, 29. Januar 2016, 14:58

Forenbeitrag von: »mariechen«

Profil

Hallo Ihr Lieben! Für die, die es nicht wissen: WIR HEIMKINDER KLAGEN AN - erschienen am 18.1. im PROFIL! War heute im AKH/Psychiatrie, dort liegen die Hefte auf..! LG. Mariechen

Freitag, 20. November 2015, 21:33

Forenbeitrag von: »mariechen«

Schicksal der Flüchtlinge, besonders auch der Kinder berührt mich und ich denke stehts, habe ich das Recht zu klagen t mich zu beklagen? mich zu beklagen,

Liebe Dagmar! Natürlich geht es vielen schlechter als uns! Wenn man sieht, was in der Welt, in der wir leben passiert, kann einem schon Angst und Bang werden! Ich finde es wichtig und vor allem "schön", daß Du offen bist für das Leid anderer bist! Und darauf kannst Du wirklich stolz sein! Nur sollte dieses Mitgefühl, etc. nicht so weit gehen, daß Du Dein eigenes Erlebtes als "geringer" ansiehst! Das ist es nämlich nicht! Wie ich schon erwähnt habe, Leid ist nicht vergleichbar! Jeder empfindet da...

Mittwoch, 18. November 2015, 21:18

Forenbeitrag von: »mariechen«

Erkenntnisse

Hallo Ihr Lieben! Meine Heimzeit mit 2 Jahren ab Geburt steht in keinem Vergleich zu den Jahren, die Ihr dort verbracht habt. Aus diesem Grund war der Weiße Ring, etc. nie ein Thema für mich. An die Stadt des Kindes habe ich nur gute Erinnerungen und das Ehepaar, bei dem ich 3 Jahre in der Volksschulzeit in Pflege war, waren Freunde meines Vaters, also keine staatliche Einrichtung (warum wird der Text kleiner, hab nix gemacht,..). Bei diesen Freunden, einem Schulwartsehepaar, habe ich sehr schli...

Mittwoch, 18. November 2015, 04:28

Forenbeitrag von: »mariechen«

Schicksal der Flüchtlinge, besonders auch der Kinder berührt mich und ich denke stehts, habe ich das Recht zu klagen t mich zu beklagen? mich zu beklagen,

Liebe Dagmar! Schuldgefühle machen krank! Kinder sind die Ärmsten - das bedarf keiner Diskussion! Aber: DU warst damals auch ein Kind! Manchmal hört man Menschen sagen : " Jetzt weiß ich wieder wie gut es mir eigentlich geht, wenn ich sehe, was da los ist. Hab mir diesen Spruch jahrelang von den älteren Kolleginnen angehört! Man kann Schicksal und Schicksal nicht gegeneinander aufrechnen! Damit wertest Du das was Du erlitten hast ab und auch Dich selbst! Das jedoch ist auf dem Weg "in ein gutes ...

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20:25

Forenbeitrag von: »mariechen«

alle user die nach 2 monaten nicht einen satz geschrieben haben werden gelöscht

Hallo Ihr Lieben! Bin mit meiner Meinung nicht alleine, daß Karl schon recht hat mit dem eventuellen Löschen derer, die nach 2 Monaten " kein einziges Wort" geschrieben haben! Das hat aber nichts mit Schreibzwang zu tun, dann wäre ich wahrscheinlich eine der ersten die gelöscht worden wären! Schreibe manchmal viel, dann wieder länger nichts. Kommt immer darauf an, wie`s mir grad so geht! Aber wenn ich mich anmelde und 2 Monate nichts schreibe über mich, über die Anderen aber lesen kann, dann ha...

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20:02

Forenbeitrag von: »mariechen«

alle user die nach 2 monaten nicht einen satz geschrieben haben werden gelöscht

Hallo Andreas! Nicht bös sein! Aber, wenn " es eine private Gschicht" ist, dann laß sie bitte auch privat! (soll bedeuten, der Spruch war nicht notwendig) Danke!

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 20:31

Forenbeitrag von: »mariechen«

Wie es aussieht bleibt "wir Heimkinder" weiter bestehen!

Lieber Michael! Wer einen Menschen wie Du es bist an seiner Seite hat, der braucht im Leben keine Angst zu haben...! Sende Dir und Deiner Frau meine positivsten Gedanken! Alles wird gut! Alles liebe vom Mariechen

Dienstag, 29. September 2015, 06:58

Forenbeitrag von: »mariechen«

Tante Anni

Hallo Ihr Lieben! War eine sehr kurze Nacht für mich, habe mich durch Unmengen an Geschichten über "unser Thema" gelesen. Dabei habe ich eigentlich etwas ganz Bestimmtes gesucht. Leider habe ich den Text hier schon 2 Mal durch eine fahrige Bewegung gelöscht. Stelle daher für den Moment einfach nur meine Frage und schreibe später dazu mehr..! Hatte jemand von Euch mit einer "Tante Anni" zu tun? Sie war als ich Sie kennengelernt habe, Hortleiterin am Leipziger Platz, 20.Bezirk. Das war so Mitte/ ...