Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Mittwoch, 20. Mai 2015, 09:43

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Hungerstreik im Märzpark

War gestern dort leider brachen sie die Zelte ab. Der streik geht aber weiter und wurde nachhause verlegt Ich halte euch weiterhin die Daumen Lg Wolfgang

Montag, 23. März 2015, 11:35

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Hallo Ex-Zögling Also zu meiner Zeit dürften wir nicht alleine in den Garten somit konnten wir gar nicht zum Zaun Wir waren nie alleine , auf das haben sie schon geschaut. Lg Wolfgang

Donnerstag, 19. März 2015, 20:51

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Mir war das auch bekannt das er in seiner Jugend Boxer war bis er den Unfall ( ) mit seiner Hand gehabt hat, so weiss ich es von seinen erzählung ob es stimmt hmmm ich glaub schon BH war auch harmlos für mich und leider war ich auch im Gefängnis ( Alimente) einmal 6 Wochen dann 3 Monat und zum schluss 12 Monate (bin nicht stolz darauf ) und das alles wegen Beilsteuer gggg aber das war gegenüber Hütteldorf ein Wellness Urlaub . Es kann mir auch keiner mehr erzählen wie es dort zugeht gggg Alle di...

Freitag, 13. März 2015, 10:19

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Das Foto wurde ,glaube ich zu erkennen, am Wienfluss gemacht . Dort ,daneben Schlangenwiese, haben wir oft Fische gefangen. Ab und zu haben wir unsere freiheit dort , Kind zu sein, gehabt. Johann du hast recht das ein paar posetive sachen gibt es aber leider sehr sehr wenige. Der Mensch ist leider von den Genen her so programmiert das er die schlechten erinnerungen mehr prägt als posetive das hat mit den überlebenstrieb zu tun Lg Wolfgang

Sonntag, 8. März 2015, 07:41

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Eine Frage ?

Was haben wir angestellt das uns der Staat so bestraft hat Eine gute Frage oder liebe Eidgenossen Lg Wolfgang

Sonntag, 8. März 2015, 07:19

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Hatt er nicht einen roten VW Käfer (Caprio) gehabt ich habe mir immer eingebildet er war Rot ? Lg Wolfgang

Freitag, 6. März 2015, 16:32

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Hallo Johann Wir sind nicht jeden Tag die Himmelhofstiegen gegangen in dieser Woche. Das war der erste Tag am Tag darauf sind wir eine Stunde im Haus rauf und runter gegangen dann sind wir die ganze Zeit am Tisch gesessen und wir haben nur lesen dürfen. So war es die ganzen 5 Tage wir haben die ganze Woche keine Freizeit gehabt der grund war, was ich mich noch erinnern kann war , einer hat ihm angeschwärzt. Seine Gruppe hatte noch eine Woche keine Freizeit bis er den Namen rausbekommen hat. Aja ...

Freitag, 6. März 2015, 08:39

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Ja die Marion meine ich habe den Namen verwechselt Sorry ggg Ja die war ein Gerät ich habe sie durch zufall einmal Nackt gesehen wie sie sich den Bikini angezogen hat mir wurde extrem Heiß Lg Wolfgang

Donnerstag, 5. März 2015, 17:58

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Johann ich weiss was ich erlebt habe ich war damals 9 Jahre alt und untergewichtig . Es hat ja für die Erzieher lieblings Kinder gegeben die sind natürlich verschond worden und jedes Kind erlebt die schläge anders darum sind wir Menschen verschieden. Du hast ja sehr viel Glück gehabt mit Deinen geliebten Neuwirth mehr sage ich nicht dazu. Hallo ChristianB Ich habe meine Brillen in grau gehabt ggggg Du müsstest 100% die Schwester Nicole gekannt haben sie hatte schulter lange blonde Harre gehabt s...

Donnerstag, 5. März 2015, 10:34

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

von BLAZEK habe ich unter dem linken Auge heute noch eine narbe wie er mir eine Watsche voll ins Gesicht (ohne ein Wort vorher zu sagen) gedonnert hat das die Glässer von der Brille zersprungen sind . Ich kann mich in dunkel leicht erinnen an Ketzer ich glaube er ist von der Rennbahn Siedlung gekommem was ich mich erinnern kann war er dort ( Rennbahn S. ) ein Schläger und hat auch die Schwester Inge voll ins Gesicht geschlagen darum hat ihn Blatzek unter die fittiche genommen . Blatzek methode: ...

Montag, 2. März 2015, 19:36

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Eine erinnerung von vielen an Erzieher Neuwirth. Ich war führ eine Woche in seiner gruppe weil Schwester Hilde Krank war. Den ersten Tag habe ich gleich die strafe für seine Gruppe mitmachen müssen wir sind nache der schule zum Himmelhof gegangen dan sind wir die stiegen 4 stunden rauf und runter gegangen ohne ein wort zu reden ein paar haben es nicht mehr geschafft die stiegen zu steigen die haben wir den tragen dürfen nachdem wir dan zurück gegangen sind haben sich zwei Burschen von seiner gru...

Freitag, 27. Februar 2015, 11:33

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Ja das schwimmbecken kenn ich auch habe es zweimal benuzen dürfen. Im Hütteldorfer Bad waren wir ich so zwei mal kann mich noch erinnern es war eiskalt. Dann haben sie es geschlossen dan waren wir ab und zu in Theresienbad. Alle Badehosen waren gleiches muster ( Kotz) und Badehaube gggg Lg

Samstag, 21. Februar 2015, 21:15

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Hallo Johann Warum ich von den Pflegeeltern weggekommen bin war weil sie mich geschlagen haben (von einer Hölle in die nächste) Information so wie genaues Datum habe ich von meiner Akten von der Ma 11, was ich mir geholt habe. müsstest du hauch bekommen. Lg Wolfgang

Donnerstag, 19. Februar 2015, 19:37

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Erlebtes in den ersten 15 Jahre : watschen Schläge Mishandlung Vergewaltigung usw..... Danke Staat Österreich für die gute Erziehung

Donnerstag, 19. Februar 2015, 19:13

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Hallo Johann nein wir waren nicht zusammen ich war von 25.8.1977-2.7.1983 in Hütteldorf. Mein Lebenslauf bis zum 15 Lebensjahr : erste Station : 1.) 28.05 1968 Geburt bis 28.05 !970 bei meiner Mutter 2.) 29.05.1970 -21.06.1970 Kdh Hinterbrühl 3.) 22.06.1970-10.08.1970 Mutter 4.) 11.08.1970-25.08.1970 J. Tandler Heim (Küst) 5.) 26.08.1970-23.03.1972 Kdh Hinterbrühl 6.) 24.03.1972-26.02.1976 Pflegeeltern 7.) 27.02.1976-01.09.1976 Küst B Station 8.) 02.09.1976-24.08.1977 Kdh Pitten 9.) 25.08.1977-0...

Freitag, 13. Februar 2015, 19:42

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Hütteldorf 1965 - 1974

Ja ja die Strohmeier die hat gut strafen können. Ecke stehen,Linial über die fingernägel , medizinball mit ausgestreckten händen und in der hocke stehen, watschen , am abend wenn sie nachtdinst gehabt hat stunden lang in hocke mit ausgestreckten Händen in unser schönen nachtgewand (Weiss sehr luftig ggg) stehen. Was ich nie vergessen werde ist wie sie nachtdinst gehabt hat , es war so 24°° da musste ich aufs Klo ich schlich mich vorsichtig aufs Klo wie ich fertig war ging ich leise zurück auf ei...

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:57

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Zitat von »Johann« Mein Tema zum Erzieher Neuwirth, ich nehme an, der Heimleiter und N. waren nicht besonders gut befreundet, wie behauptet. N. war damals als einziger Erzieher Betriebsrat im Heim Hütteldorf, er hatte keinen ernst zu nehmenden Gegner, so konnte er es sich richten. Er genoss laut Gesetz also, immer 4 Jahre nach der Wahl seine Immunität, welche nur durch sich selbst oder den Gericht aufgelöst werden konnte. Er war also sehr schwer, ihm zu kündigen oder sogar etwas zu behaupten, w...

Mittwoch, 19. Februar 2014, 15:23

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Ma 11 Weisser Ring

Hallo Eidgenossen/in Heute habe ich entlich den ersehnten Brief von Weissen Ring bekommen Mir wurde 80 Therapiestunden zugesprochen und 35000Euro zuerkannt wau Lg Wolfgang Ps: Danke für die Auskunft Heimkind mach weiter so

Montag, 18. November 2013, 19:12

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

Ma 11

Hallo meine lieben Eidgenossen Heute war ich beim Weissen Ring um meinen Bericht zu lesen was der Kommission vorgelegt wird. Habe mir eine Copy mit nach Hause genommen. Ich war zufrieden wie der Bericht geschrieben worden ist . Der Weissr Ring hat dan gesagt " Ein paar Monate wird es dauer bis ich einen Bescheid bekomme" . Jetzt liegt die entscheidung bei der Kommission Lg euer Wolfgang

Dienstag, 12. November 2013, 16:08

Forenbeitrag von: »wolfgang68«

M11

Hallo meine Eidgenossen Heute hat mich der Weisse Ringer angerufen das der Bericht von meiner schönen Heimzeit "schön Heimzeit das ich mich nicht ankotze" fertig ist muss am Montag vorbei schauen und ihn mir durchlesen bevor er zur Kommission vorgelegt wird Lg eurer Wolfgang