Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Dienstag, 29. Januar 2013, 17:00

Forenbeitrag von: »mumale58«

Aktualisierung: Klasnic Kommssion - Anlaufstellen f. Opfer kirchlicher Gewalt

Zitat von »schmuddelkind« Habe jetzt Rückmeldung von Fr. Pinterits erhalten, welche direkt mit Frau Klasnic Rücksprache hatte. Die Kommission wird zumindest noch 3 Jahre tätig sein. Anlaufstelle sind mittlerweile diözesane Stellen in den einzelnen Bundesländern. Wenn aber jemand bevorzugt sich direkt an die Klasnic Kommission zu wenden, so ist auch dies möglich. D.h. es wird nicht wirklich leichter für Betroffene, oder doch für jene in den Bundesländern. Sollte aber jemand, siehe in staatlichen...

Mittwoch, 7. November 2012, 14:06

Forenbeitrag von: »mumale58«

Biedermannsdorf

Zitat von »lara18« suche heimkinder aus maria enzersdorf 1965-1975 u,1975-81 biedermansdorf Zitat von »lara18« ich war vor dieser zeit im kloster biedermannsdorf hast du auch so grausiges erlebt? Zitat von »lara18« liebe grüsse mumale

Mittwoch, 7. November 2012, 14:03

Forenbeitrag von: »mumale58«

ZKH

Zitat von »lolli« Hallo,bin neu hier und würde mich,sehr sehr gerne mit jemanden,der auch in diesem Heim war unterhalten. ganz liebe Grüße Charlotte Ich war 1954-1958 im ZKH aber ich war selbst ganz klein weis es selbst von den Akten aber trotzdem kannst du ja mich anschreiben ich habe mehrere Heime die Zeit von 1954 -1972 erlebt . liebe grüsse mumale

Mittwoch, 13. Juni 2012, 16:23

Forenbeitrag von: »mumale58«

formular vom weißen ring

Zitat von »Heimkind« hallo mumale, ich wartete auch schon von oktober bis heute weiß nicht, ob es etwas bringt, wenn du anrufst, vergessen werden sie sich sicher nicht ... 1975 war ich in klosterneuburg, melitta auch. liebes heimkind 1975 hatte ich schon eine fast 4jährige tochter ,ich war in der kindheit so in den 60iger jahren dazwischen in andere heimen gewandert und 1971 war ich 1 jhr wieder als jugendliche dort . l.g.

Mittwoch, 13. Juni 2012, 15:48

Forenbeitrag von: »mumale58«

frage

Zitat von »Ringo« Zitat von »schloss-altenberg nö« der weiße-ring ist blitzschnell...wenn du alles zurück ziehst...ich darf mir heute um 11 uhr meine akte abholen...aber erst als ich zusagte ...das ich dann keine ansprüche mehr stellen...lg Bitte mir nicht ungehalten sein, aber das kann ich nicht ganz glauben, das die Beamtin sagte wenn sie keine weiteren Ansprüche stellen bekommen sie ihre Akte anstandslos!!!!!!!. Und sollte es dennoch so gewesen sein, so ist gefälligst Beschwerde an oberster ...

Sonntag, 10. Juni 2012, 18:24

Forenbeitrag von: »mumale58«

Biedermannsorf

Zitat von »pausweckerl« Hallo Leute! Ich suche für meine mutter kinder aus biedermannsorf. sie ist geburstjahr 41! bitte meldet euch wenn ihr in den 40er jahren in biedermannsorf gewesen seid! beziehungsweise wenn ihr jemanden kennt! wir sind für alles dankbar! hallo wie hiess deine mama damals ? ich war 1961-1962 ,

Montag, 4. Juni 2012, 16:29

Forenbeitrag von: »mumale58«

Das Heimkind als Patient...

Zitat von »RuWa« Ich habe keine guten Erinnerungen an die schulzahnklinik in der Nähe des Franz Josef Bahnhofes, kann es sein das diese hier gemeint ist? ja es war bei der friedensbrücke1090 wien l. g.

Sonntag, 15. April 2012, 11:42

Forenbeitrag von: »mumale58«

zahnbehandlung

ich verstehe dich sehr, hatte es auch durchgemacht es war damals neben den wiener wohnen alserbachstrasse wir wurden mit einem bus von klosterneuburg in die horrorzahnklinik gebracht schrecklich noch wenn ich daran denke....

Donnerstag, 12. April 2012, 16:14

Forenbeitrag von: »mumale58«

formular vom weißen ring

warte auch schon seit anfang november beim weisen ring fü r einen gesprächstermin die haben auch schon die akte von den heimen , sagten die...... wie lange kann es noch dauern und was sollte ich tun?

Donnerstag, 12. April 2012, 16:10

Forenbeitrag von: »mumale58«

formular vom weißen ring

war jemand auch im erzeihungsheim klosternauburg so um die 60iger und 70iger jahren were super jemanden zu wissen

Donnerstag, 5. April 2012, 16:03

Forenbeitrag von: »mumale58«

erzieherinen

wäre wircklich interessant , ob die auch ihre kinder so misshandelt haben und das die kotze aufgegessen wurde...... und lange haare mit genuss abgeschnitten dass man aussah wie ein (geisteskrankes kind )bitte nicht falsch verstehen... von der bekleidung will ich gar nicht reden schrecklich wenn man zurückdenkt

Donnerstag, 5. April 2012, 15:47

Forenbeitrag von: »mumale58«

essen im heim

, ja es stimmt wir mussten sogar das erbrochene auch aufessen, ich darf da auch nicht darüber denken habe heute von fleisch suppen und milchnudeln so ein grausen das ist mir sicherlich von der kindheit hängen geblieben