Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 180.

Freitag, 11. Januar 2013, 08:12

Forenbeitrag von: »estragon«

Zeitrahmen erweitert

hallo, ihr lieben es steht nun an - das wurde schon anfang des monats klar - der ZEITRAHMEN muss erweitert werden. eigentlich hätten wir im dezember schon alle geschichten beisammen haben sollen. aus verschiedenen gründen, nicht auf meiner seite, aber dennoch, ist es unmöglich, das buch im märz fertig zu machen. das war eigentlich geplant gewesen. nun, wie auch immer, das bedeutet keinen abbruch, nur eine verzögerung im ablauf, nicht mehr. 2 geschichten sind nicht zustande gekommen, mit denen ic...

Mittwoch, 14. November 2012, 19:41

Forenbeitrag von: »estragon«

Humanismus Pur. NÖ.

Zitat von »Eugen Ketterl« nachsatz: nein, wo anders wäre es auch nicht besser. aber es wäre nicht meine heimat. was glaubst, warum ich 30 jahre weg war, von hier... mit patriotismus ist's bei mir nicht weit her !

Montag, 12. November 2012, 10:28

Forenbeitrag von: »estragon«

sooo...

wir kommen langsam in die endphase des einsammelns von manuskripten. diese woche gehts auch mit den interviews weiter, die einzelnen personen wissen ja ohnedies bescheid. einer nach der anderen... alles wie geplant. durchhalten. muss man.

Freitag, 2. November 2012, 17:27

Forenbeitrag von: »estragon«

ja, die wissen das ganz genau...

die biologische uhr tickt. und dass sie stehenbleibt, darauf wollen sie warten... das ist nicht "zufällig" !

Freitag, 26. Oktober 2012, 09:15

Forenbeitrag von: »estragon«

danke, robert

es geht schon, sind ja immer nur kurze phasen, mit fieber. ja, und treffen, es wird nicht das letzte mal gewesen sein... :-) lg e.

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:09

Forenbeitrag von: »estragon«

die einzeltreffen

laufen gut, wir kommen voran !

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:07

Forenbeitrag von: »estragon«

Lieb von dir

und danke für den rat, du hast sicher zum gutteil recht. aber, leider ists bei mir was anderes, ich hab' immer wieder mal flashbacks zu einer alten erkrankung, ausgeheilt gedacht, aber doch noch verschiedentlich zurückkehrend - malaria... und heuer ists relativ dick damit. sonst hab' ich immer ein paar jahre ruhe, bevors wieder mal hochkommt... und bezüglich deines rezeptes, hast du sogar vollkommen recht. ich trinke auch relativ viel wasser, leitungswasser, wieder. weil, das kann man nicht über...

Sonntag, 21. Oktober 2012, 12:14

Forenbeitrag von: »estragon«

danke, gracia

ist angekommen. ich schau aber erst später mal rein, wenn ich mich in alle geschichten reinhänge... also so in etwa nach november, da gehts in die engere phase, da werden die texte durchgesehen, bearbeitet und auch erweitert, ausgebaut, korrigiert und auch umgebaut... aber das ist alles kein problem, alles ganz locker, ich komme dann auf die einzelnen autoren zu... nächste woche gibts einzeltreffen, in sachen buch. es geht weiter, voran...

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:32

Forenbeitrag von: »estragon«

JA !

kommende woche legen wir los... habe bereits wegen eines terminvorschlages bei dir angefragt. mit koarl, meli und olga gehts weiter. volldampf voraus.

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:12

Forenbeitrag von: »estragon«

hey...

du bist a wahnsinn !!! na klar...

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:02

Forenbeitrag von: »estragon«

Gern,

liebe gracia wir haben uns ja eh (glaub' ich) kurz beim letzten treffen gesehen. bitte schicke mir deine geschichte, word-format, als anhang an: estragon@mail.com und an alle anderen, wie auch an dich: wir müssen jetzt eben langsam zum ende der einsammel-phase kommen, ende november wirds dann eng, anfang dezember sollten wir die geschichten zusammenhaben, sodass dann die phase der überarbeitungen und korrekturen, änderungen angehen kann... zu einigen komme ich ja nach hause, wie besprochen. also...

Sonntag, 14. Oktober 2012, 23:02

Forenbeitrag von: »estragon«

red mer morgen, gracia

da ist ein ganzer thread, über das buch, wenn du dich einlesen willst... http://www.wir-heimkinder.at/index.php?page=Board&boardID=25 es läuft ja jetzt schon einige monate und wir kommen langsam ans ende der textphase. dann gehts zum korrigieren, umschreiben, etc... ende november sollten wir die texte beisammen haben. dann kommt 2 monate arbeiten an den texten. dann gehts zum verlag, ins lektorat. im sommer endphase, im herbst veröffentlichung.

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:56

Forenbeitrag von: »estragon«

ich glaube, du kannst es selbst löschen, liebe sandra...

geh mal in jedem beitrag auf "bearbeiten", ich glaube da ist auch der lösch-knopf. ja, hab gerade nachgeschaut. ganz oben, über dem ersten text, der überschrift ist ein kästchen zum anhaken... heisst "beitrag in den papierkorb legen"

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:55

Forenbeitrag von: »estragon«

muss

jetzt mit meinem fieber ins bett... aber ich bin morgen wieder da.

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:52

Forenbeitrag von: »estragon«

liebe gracia

klar kannst du teilnehmen... wir brauchen so in etwa 20 seiten von jedem. glaubst du kannst das zusammenbekommen ?

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:51

Forenbeitrag von: »estragon«

ums genauer zu spezifizieren...

geschichten, die ihr hier reinstellt, sind damit weg... auch wenns dieselbe geschichte, aber einfach umgeschrieben ist. auch das ist nicht was wir fürs buch brauchen. ich kann doch auch nicht dreimal dasselbe buch schreiben !!!!! einfach nur ein paar andere worte und schon ists anders ? NEIN ! wieso wollt ihr euer pulver in den abendhimmel verschießen, das versteh' ich nicht... es geht doch um originalität, um spezifische genauigkeit, auch um die überraschung, die sensation (in diesem fall "sens...

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:44

Forenbeitrag von: »estragon«

Egal,

es geht nicht darum, was hier einer oder eine einzelne sagt, meint oder nicht meint... das ist privatmeinung, die darf jede/r haben und auch behalten. das sind die regeln. und da gibts keinen abstrich. entweder - oder die entscheidung liegt bei jedem/jeder einzelnen. und was könnte SOOO reizvoll sein, den text den man im buch sehen will... weil DARAUF arbeiten wir ja hin, oder ? was könnte SOOO reizvoll sein, den text JETZT und HIER sehen zu müssen ? wie gesagt... ihr könnt ruhig veröffentlichen...

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:36

Forenbeitrag von: »estragon«

Achtung Bitte !!!!!

eine geschichte, die bereits im internet zu lesen ist, hat jegliche geltung verloren. ist VERÖFFENTLICHT. das wird niemand verlegen. oder kennt hier jemand ein buch das vorher im internet zu lesen war, und dann am ladentisch zu finden ist ? Das gilt für ALLE ! ob der autor ken follet heisst und 7 mio bücher verkauft, oder ob er ein newcomer ist...

Sonntag, 14. Oktober 2012, 20:54

Forenbeitrag von: »estragon«

Achtung Bitte !!!!!

ALARM ROT, BLINKEND, SIRENE HEULT, ganz laut... Sachen, die ihr HIER oder auch auf einer (welche auch immer) Webseite veröffentlicht sind für unser Buch danach UNBRAUCHBAR !!! Alles was vorab IRGENDWO gepostet ist, ist damit für unseren Zweck UNBRAUCHBAR. ich wiederhole: UNBRAUCHBAR DAS macht niemand, mit seinen Texten, wenn er/sie diese Texte in einem Buch, oder sonstwo veröffentlicht sehen will. ein absolutes NO-NO ! Selbstverständlich betrifft dies nur diejenigen, die an unserem Buch teilhabe...

Montag, 8. Oktober 2012, 09:09

Forenbeitrag von: »estragon«

liebe leutln

diese woche bin ich noch heftigst am rummachen, wegen meiner buch-präsentation, am donnerstag, in graz... d.h. sprechtexte machen, songs aussuchen und einfügen in texte. proben, üben und rhythmus des auftrittes erarbeiten. genug zu tun... ABER, ab nächste woche, machen wir dann konzentriert weiter. da werd' mer dann auch verschiedene treffen machen und geschichten ausgraben, bei den einzelnen "heimkindern". keine sorge, es ist alles auf dem weg, alles im rahmen. so, ich bin dann am weiterarbeite...