Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »heimkind77«

In der Heilpädagogik wurden Kinder grausam behandelt

Zitat von »richard« walter, leider lesen die gfraster nicht in diesen forum.ich würde gerne die kinder eines hr.RICHARD TOUFA kennenlernen und ihnen sagen was ihr vater gewesen ist.der maquis de hohe warte!!!!!! richard ein sehr treffender name für den toufa - den ich einige jahre genossen hab. der toufa war eine riesige drecksau -

Freitag, 27. September 2019, 04:49

Forenbeitrag von: »heimkind77«

deutschland - Bischofskonferenz - Missbrauchsopfer in Deutschland sollen höhere Entschädigung erhalten

ich habe eben einen interessanten artikel gefunden: artkel url: Neue Initiative: Missbrauchsopfer sollen höhere Entschädigung erhalten Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) reagiert auf die ausdauernde Kritik von Betroffenen wie auch der Verfasser der MHG-Studie über sexuelle Gewalt in der katholischen Kirche in Deutschland an ihrem „Verfahren zu Leistungen in Anerkennung des erlittenen Unrechts“: Am Mittwoch beschäftigten sich die Bischöfe während ihrer Herbst-Vollversammlung in Fulda mit den Vo...

Dienstag, 25. Dezember 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »heimkind77«

reportage über Martinsbühel vom 8. dez - 18

meine geschichte ist auch wirklich unglaublich - was mich heute noch wundert ist - wie aussichtlos das war - ich konnte nirgends hingehen und das melden - was ich wusste - aber es war eine lange zeit - wenn ich grossjährig bin kann ich machen was ich will und die mich alle kreuzweise - dann ist der spuk endlich vorbei - das war eine wirkliche perspektive die mich aufbaute... 12 ganze jahre lang

Donnerstag, 1. November 2018, 06:44

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

wir sind von der hohen warte auch ins theresienbad gefahren - mit der stadtbahn - schulschwimmen mit schwimmunterricht oder fahrtenschwimmerausbildung je nach dem. Aber nur im Winter - im Sommer gab es gegenüber vom Heim das Hohe Warte Bad - da waren wir im sommer wirklich sehr oft - jetzt ist dort ein pensionistenheim.

Samstag, 6. Oktober 2018, 06:25

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Kindererholungsheim Gaaden

so wie das aussieht - ist es ein mehrfamilienwohnhaus - ich kann auch mal stehen bleiben und genauer nachsehen - die genauen gründe warum man in ein bestimmtes heim kommt, ist oft recht willkürlich - die hintergründe dazu wird man nicht erfahren - ich zb wurde mit 7 jahren von der hinterbrühl - ein heim mit nonnen - in die hohe warte überstellt - das war ein ziemlich arger 'sprung'. Das Heim in der hinterbrühl wurde aufgelassen wurde uns gesagt - und es war grad kein anderer platz als auf der ho...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »heimkind77«

heimerziehung und NS-zeit

ich hab eine seite gefunden die sich mit meinen persönlichen erfahrungen im heim deckt - besonders aufgefallen ist mir im nachhinein dass es so viele ähnlichkeiten im heim gab die mich an die NS - zeit erinnern: zitat; Die geradezu sadistische Erziehungspraxis in vielen Heimen erklärt sich nicht zuletzt auch durch die Nachwirkung nationalsozialistischer Erziehungsvorstellungen und nichtverarbeiteter Erfahrungen während des Krieges. In den von der Umwelt hermetisch abgeriegelten Heimen war es für...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Kindererholungsheim Gaaden

wusste gar nicht dass das ein heim war - ich wohne in der gegend und fahr bei dem haus oft vorbei.

Freitag, 16. März 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Strafenkatalog

Zitat von »jocki« Betten bauen mitten in der Nacht genau - der tuffa auf der hohen warte war da berühmt dafür - ist nachts besoffen reingekommen und hat so getan als wärs schon in der früh - >aufstehen ! zähneputzen - bettenmachen ! Irgendwann ist er dann eingeschlafen und wir haben das licht wieder ausgemacht.... warum wir einfach gemacht haben was der idiot wollte - ohne widerstand ? Heute kann ich mir das nicht mehr erklären - damals hatte der einfach viel viel macht - das hat er genossen - ...

Freitag, 16. März 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Strafenkatalog

Zitat von »scheinbar« über Haupt wenn die Zigaretten verstecke nicht preisgegeben hast War Donner angesagt die Zigaretten haben sie selten gekriegt. ördert von der roten brut lg. ralf ich hab meine zigaretten im erzieherzimmer versteckt - so brav war ich immer - haben die andern gemeint die nachts aus dem zweiten stock mit zusammgeknüpften leintüchern abhauten um eine trafik zu machen (einzubrechen). Die haben das echt gemacht ! Am nächsten tag durfte ich zum kommisariat neben der Villa des Bun...

Mittwoch, 14. März 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Entschädigung und Co.?

'Bis zu 94 000 € Entschädigung pro Person als Wiedergutmachung' ist auch nicht die welt diese summe - und addiert würde auch das den verdienstentgang nicht wettmachen - aber immerhin kein almosen ....

Freitag, 6. Oktober 2017, 16:53

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Strafenkatalog

#277 Privilegien-entzug

Dienstag, 12. September 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »heimkind77«

zahnklinikbus

der toufa war ja auch der ärgste: was er oft gemacht hat : nach dem abendessen ist er von der gruppe verschwunden und hat im direktionszimmer telefoniert - lange telefoniert - bis zu einer stunde. In der Zwischenzeit war in der Gruppe natürlich alles drunter und drüber - endlich konnte man toben und was auch immer - es war endlich keine aufsicht da. Wie er vom Direktionszimmer im Erdgeschoß auf die Gruppe zurückgekommen ist - gab es Strafmaßnahmen wegen der Unruhe und weil es ja geheissen hat - ...

Montag, 21. August 2017, 13:54

Forenbeitrag von: »heimkind77«

zahnklinikbus

Und dann war noch die Umgebung daheim beim Ausgang. Schon von Weiten sichtbar. (Haarschnitt) Stempel (EHW) meist sichtbar am Rücken des Hemdes, sogar die Socken hatten den Stempel. war das nicht einfach das Zeichen der Stadt Wien ? also dieses wappen - das war ja auch überall drauf oder - auf den bettdecken und einfach überall seither mag ich dieses wappen überhaupt nicht - bis heute nicht - mich hätte es nicht gewundert wenn die mir dieses wappen eintätowiert oder mit einem brandstempel auf mei...

Montag, 21. August 2017, 13:46

Forenbeitrag von: »heimkind77«

zahnklinikbus

Zitat von »John« Ich bin mir nicht sicher ob ich dich kennen sollte. Ich war jedenfalls (wie in meinem Profil geschrieben) von 1965 bis 1969 auf der Grp.4- Toufar und Jochum- Stammerzieher, Springer u.a.Wolf, dann " ein Tiroler Lackl", Namen entfallen. dann kennen wir uns vielleicht - zumindest war ich auch ungefähr 1968 bis 1973 auf der gruppe vier - mit den selben erziehern die du nennst - war auf der gruppe so ein grosser altersunterschiede zwischen den kindern? da gabs dann auch noch den jo...

Sonntag, 20. August 2017, 14:22

Forenbeitrag von: »heimkind77«

zahnklinikbus

richtig - das war der toufa - der barilits in religion - von denen hab ich die sprüche ? Ich dachte mir die kennt jeder der religionsunterricht auf römisch - katholisch hatte. ich war ja immer derjenige der das dienstzimmer aufräumen 'durfte' -der toufa war ein totales schwein - abends 'durfte' ich bier vom fleischhauer in der barawitzkagasse holen - das war im nachtdienst schnell leer - die erzieher haben damals ja auch geraucht wie die voest - und am nächsten morgen war durch die sauferei und ...

Samstag, 19. August 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »heimkind77«

zahnklinikbus

jeder der auf der hohen warte war kann sich sicher an den zahnklinikbus erinnern - während der schulzeit am vormittag wurden wir aus der klasse herausgeordert in den zahnklinikbus - ich vermute auch die beiden ärztinnen - es waren doch immer die gleichen -oder ? - waren sadistisch veranlagt - haben mir riesige löcher in meine zähne gebohrt bis zum kiefer hinunter - während die beiden dummen gören irgendeine total belanglose unterhaltung führten und sich absolut nicht dafür interessierten ob mir ...

Sonntag, 7. Mai 2017, 08:15

Forenbeitrag von: »heimkind77«

KÜST

ich kann mich nur an weibliche erzieherinnen erinnern - ich war aber erst knapp 6 jahre alt - die fotos aber sind extrem - wie sind die entstanden ?

Samstag, 8. April 2017, 04:36

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Hallo, habe mich neu angemeldet

Zitat von »19franz53« Bin dann 1965 nach Eggenburg gekommen, weil ich auf der Hohen Warte begann zu randalieren und mich zu wehren. ja. damit hat man uns gedroht - eggenburg. Wenn man schlimm war ist man nach Eggenburg gekommen. Ab und zu sind wir mit autobussen (lMercedes 0302) nach eggenburg gefahren - fussball war am programm - hat mich null interessiert aber das hat niemanden gekümmert. Die flache gegend - die speipsackeln im bus, der komische geruch im bus..

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:39

Forenbeitrag von: »heimkind77«

kinderdorf feldkirch vorarlberg

laut medienberichten: Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Jugendliche von 2014 bis 2016 im Vorarlberger Kinderdorf an insgesamt acht Buben vergangen hat. - derstandard.at/2000052375512/Acht-Buben-sexuell-missbraucht-Drei-Jahre-Haft-fuer-Jugendlichen unglaublich finde ich - zwei jahre lang konnte der sein unwesen treiben - das versteh ich nicht - fällt doch auf - oder schauen da alle, wie früher weg ? „Kein hundertprozentiger Schutz vor Übergriffen“ Hackspiel betonte, dass die Kinde...

Dienstag, 7. Februar 2017, 14:55

Forenbeitrag von: »heimkind77«

Still und heimlich...

werd dort mal hinfahren und mir ein foto der tafel machen - dort hat der horrortrip der 13 jahre dauern sollte begonnen. die küst selbst habe in extrem schlechter erinnerung -