Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Sonntag, 3. Februar 2019, 00:56

Forenbeitrag von: »hoe«

ich möcht dringend etwas richtigstellen ! beitrag PVA - FALLE

mein beitrag vom 31.jan. sollte darauf hinweisen dass man aus unwissenheit in arge schwierigkeiten kommen kann ich möchte nicht dass solches anderen auch passiert ! lieber Scheinbar sei mir bitte nicht böse deswegen - l.G..hoe Zitat von »h« ich möchte möglichst vielen mitteilen dass man , wenn man in einer lebensgemeinschaft lebend eine ausgleichsrente bezieht - eine höchst strapaziöse überraschung erfährt - das kann jeweils verschieden sein - ist aber auf einen selben trick aufgebaut - WACHSAM ...

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 08:00

Forenbeitrag von: »hoe«

reportage über Martinsbühel vom 8. dez - 18

Missbrauch im Kinderheim: Falltür auf, Kind rein, Falltür zu - derStandard.at diese reportage ist in höchtem maße lesenswert ! l.G. hoe bei den postings darüber gibt es keine wie sonst übliche kaspereien - alle sind ergriffen - unvorstellbar was da los war !

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »hoe«

betr: Nowak-Vogl

WER DIE NOWAK - VOGL er-überlebt hat, FÜRCHTET SICH VOR GAR NICHTS MEHR IM LEBEN ( oder was das dann noch ist )

Freitag, 25. Mai 2018, 01:16

Forenbeitrag von: »hoe«

eine "spezialität" vom TATZL ( heimleiter v. westendorf )

der bestrafte musste bei minusgraden einige zeit draussen vor der tür im nachthemd stehen - und dann ein glas wasser trinken

Sonntag, 11. Februar 2018, 02:05

Forenbeitrag von: »hoe«

( feb. 2015 ) betr. Renzl Hermann

hallo Wölfin ! wenn Du noch verbindung zum forum hast, möchte ich auf Deine anfrage vor 3 ! jahren, wie es dem Renzl Hermann geht eine info geben : vor einer woche habe ich einen ehemaligen heimkameraden ( westendorf ) getroffen. den Walter R. - im gespräch erfuhr ich daß der Hermann R. in innsbruck in der nähe vom Westbahnhof lebt. wo genau habe ich nicht gefragt - wenn Du seine geburtsdaten kennst, ist es möglich bei der stadtverwaltung seine wohnadresse zu erfahren - ich hoffe, Dir etwas geho...

Donnerstag, 31. August 2017, 21:49

Forenbeitrag von: »hoe«

betr: HOG neue nachricht im Standard

im Standard ist eine neue nachricht (von heute 17:00 uhr ) dass es beim HOG bei der verarbeitung der anträge etwas weitergeht Zitat von »Pflegekind« Erste Fehler im HOG aufgetaucht! Zitat Eine Schwachstelle im neuen Heimopfergesetz bedingt, dass ein Teil der Anträge nicht mehr bearbeitet wird. Die Volksanwaltschaft ist um eine Lösung bemüht Erste Fehler im neuen Heimopfergesetz aufgetaucht - Österreich - derStandard.at › Panorama

Montag, 10. Juli 2017, 00:49

Forenbeitrag von: »hoe«

anmelde - schwierigkeiten

schwierigkeiten bei der anmeldung - ist mir jetzt auch passiert ( rauswurf ) - einfach geduldig bleiben - es hat was mit sicherheit zu tun. wenn Du Dir im forum nichts zu schulden kommen hast lassen - brauchst Du Dir keine sorgen deswegen machen - auf einmal geht`s wieder -LG hoe

Sonntag, 26. März 2017, 00:45

Forenbeitrag von: »hoe«

möchte ein erlebnis von der zeit in WESTENDORF loswerden . . .

. . . beim herumschauen mit google earth sah ich mir die gegend von holzham-westendorf an - und kam auch auf ein vom heim nahe gelegenes, großes grundstück welches wir damals oft besuchten zu schauen: das HEIMFELD auf einer seite des grunstückes waren zwei große heustadel - die man jetzt nicht mehr so sieht - . . . ich sah einen mit-kameraden ( ca. 1963 ) , ein ca. 8 jähriger wie er einige voll funktionsfähige MG-patronen in den händen hielt "he wo hast du das her ?" fragte ich "unter dem großen...

Donnerstag, 23. März 2017, 09:36

Forenbeitrag von: »hoe«

betrifft: opfer-rente

- bin seit längerem bei einem sportverein, welcher überwiegend von leuten des beamtenadels betrieben wird. u.A. wöchentlich sauna bei 25 Euro jahres-vereinsbeitrag ( nicht schlecht ) nun wie es halt beim saunieren so ist,wird über dies und das gesprochen . . . z.B. wie es im urlaub in Japan war - u.s.w. bei einigen dieser leute ist es oft ein gesprächsthema was über die opferrente in der zeitung steht - die äußerungen darüber sind bei einigen in grenzwertig diskriminierender weise geartet- welch...

Montag, 20. März 2017, 23:24

Forenbeitrag von: »hoe«

großes lob meinerseits an alle, welche sich für uns eingesetzt haben -

ich möchte allen meinen Dank ausspechen die sich für uns so großartig einsetzen !

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 18:32

Forenbeitrag von: »hoe«

nur so als inspiration . . .

. . . es ist leicht machbar, sich juristisches WISSEN anzueignen - "die" erzählen einem irgendwas wenn man sich nicht auskennt! - die ARBEITERKAMMER kann eine Hilfe sein. manchmal wirkt es auch wunder, wenn eine geeignete person zum PVA-Beamten mitkommt.

Dienstag, 17. November 2015, 21:55

Forenbeitrag von: »hoe«

buchpräsentation im haus der begegnung in innsbruck

ich verehre hr. Schreiber - er hat vielen von uns geholfen - wer in innsbruck lebt, sollte dort hin kommen! l.g.v. hoe

Freitag, 10. Juli 2015, 20:04

Forenbeitrag von: »hoe«

hallo Ihr da "oben"

wie wär´s denn mit einer angemessenen Opfer-rente ?

Freitag, 10. Juli 2015, 11:47

Forenbeitrag von: »hoe«

mir fällt da eine überlegung ein . . .

kann es sein dass diese unmenschlichen erziehungs-techniken angewandt wurden, eine menge von: ( für alles mögliche ) brauchbaren sklaven zu erzeugen.

Montag, 2. März 2015, 00:14

Forenbeitrag von: »hoe«

kann jemand auskunft geben, wo der RENZL HERMANN auffindbar sein kann

ein ehemaliger heiminsasse von WESTENDORF, welcher in den niederlanden lebt, hat mich ( frühe sechziger-jahre ) gebeten nachzusehen wo sich der RENZL HERMANN zur zeit aufhält. - ich selbst sah ihn noch das letzte mal vor ca. zwei jahren in innsbruck / amras. wenn ihn jemand gesehen hat bitte um kurze nachricht - - hoe

Freitag, 13. Februar 2015, 14:00

Forenbeitrag von: »hoe«

von "hoe" - begenung mit einer heiminsassin von MARTINSBÜHEL - ende oktober 1973

- als junger mann ca. 19-jährig, fuhr ich mit meinem ersten eigenen auto die alte zirlerstraße in richtung innsbruck. beim MATINSBÜHEL sah ich mitten auf der fahrbahn eine junge frau, mit einer für diese jahreszeit ungeeigneten bekleidung. da mir die junge frau winkte, hielt ich an. sie war froh als ich die heizung im auto voll aufdrehte - es war draußen schon kalt und ca. 21:00 uhr. - zu diesem zeitpunkt wußte ich nichts von MARTINSBÜHEL. irgendetwas eigenartiges seltsames ging fühlbar, von der...

Freitag, 13. Februar 2015, 14:00

Forenbeitrag von: »hoe«

von "hoe" - begenung mit einer heiminsassin von MARTINSBÜHEL - ende oktober 1973

- als junger mann ca. 19-jährig, fuhr ich mit meinem ersten eigenen auto die alte zirlerstraße in richtung innsbruck. beim MATINSBÜHEL sah ich mitten auf der fahrbahn eine junge frau, mit einer für diese jahreszeit ungeeigneten bekleidung. da mir die junge frau winkte, hielt ich an. sie war froh als ich die heizung im auto voll aufdrehte - es war draußen schon kalt und ca. 21:00 uhr. - zu diesem zeitpunkt wußte ich nichts von MARTINSBÜHEL. irgendetwas eigenartiges seltsames ging fühlbar, von der...

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:27

Forenbeitrag von: »hoe«

von hoe: hallo estragon - möchte eine geschichte erzählen . . .

in den fühen 60´er jahren war ich unter anderem auch in WESTENDORF. den BRANDNER LUGGI kenne ich von dort. - seine ausführungen und beschreibungen ( - hat ein buch geschrieben und spricht auch im film "JETZT REDEN WIR" - ehemalige heimkinder erzählen . . . ) - Home : jetzt reden wir wwww.heimerziehung.at - in ieser film-dokumentation von Cristian Kuen und HORST SCHREIBER erzählen 14 frauen und männer über ihre jugend, die sie auf pflegeplätzen, in kinderheimen und erziehungsanstalten verbrachten...

Donnerstag, 12. Februar 2015, 08:41

Forenbeitrag von: »hoe«

wer kennt einige geschichten von holzham-westendorf aus bden frühen 60´er jahren ?

hoe: - war in den frühen 60´er jahren im westendorf - heim - kann mich noch an viele mit-schüler (opfer) erinnern. - - kenne von dort auch den Brantner Luggi - möchte jemand interessante "erinnerungs-erzählungen" hier kundgeben ? - meldet euch - !!! L.G. von hoe PETER HÖFER

Freitag, 6. Februar 2015, 21:41

Forenbeitrag von: »hoe«

Westendorf - Kontaktherstellung

den RENZL HERMANN kenne ich - war mit ihm in westendorf - habe ihn oft gesehen - und mit ihm gesprochen - zum letzten mal vor 2 jahren gesehen öfters in AMRAS.