Sie sind nicht angemeldet.

Heimkind

unregistriert

1

Sonntag, 23. Februar 2014, 12:58

ARD: Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen?

Der Fall Edathy hat die Bundesregierung in ihre erste großen Krise gestürzt und deutschlandweit eine Debatte ausgelöst – nicht nur über Mauscheleien in der Politik, sondern vor allem über Pädophilie, Kindesmissbrauch und Gesetzeslücken: Warum ist es erlaubt, sich Bilder von nackten Kindern zu kaufen? Wer sind die Menschen, die mit kinderpornografischem Material Geschäfte machen? Wie soll man mit Pädophilen in unserer Gesellschaft umgehen?


Weiter lesen >> Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen? | Das Erste - Günther Jauch - Rückblick

Sendetermin:
Heute-23.02.14 | 21:45 Uhr

Wiederholungen:
Mo, 24.2.2014 | 9:45 Uhr Phoenix
Mo, 24.2.2014 | 20:15 Uhr tagesschau24
Di, 25.2.2014 | 00:55 Uhr NDR
Di, 25.2.2014 | 02:35 Uhr MDR

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (23.02.2014), koarl (23.02.2014), Waldfee (23.02.2014), analysis (25.02.2014)

koarl

strenger heimleiter

Beiträge: 498

Aktivitätspunkte: 5754

Danksagungen: 2881

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Februar 2014, 13:16

kinderporno

liebe evi in allen schichten der gesellschaft wird mit kinder bilderln und videos betrieben, das es sich dabei um psychische probleme handelt, mag sein aber ich glaube manchmal das diese menschen immer das verbotene tun um sih den kick zu holen :girl_devil: :girl_devil: :girl_devil:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scheinbar (23.02.2014), itruk48 (23.02.2014), Waldfee (23.02.2014)

scheinbar

Meister

  • »scheinbar« ist männlich

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 2. Juni 2012

Aktivitätspunkte: 11518

Danksagungen: 4964

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Februar 2014, 14:47

Re: ARD: Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen?

Ja es ist scheinbar kaum zu begreifen das scheinbar nicht wahr haben wollende. Wenn man jedoch sieht was diese kranken perversen für strafen bekommen fragt man sich schon was geht in einen Richter(in) vor wenn sie das Urteil sprechen! Was tun mit solchen kranken Menschen? Was? Schlüssel weg schmeissen und dann? Wenn diese kranken (irgend wie muss man sie ja bezeichnen sonst kommt eh der galgen) nicht so berechnenend wären so plannerisch vorgehen würden könnt man wirklich meinen sie seien Krank aber so sind sie wiederrum geistig voll auf das eine ziel nur aus ihre opfer zu schädigen ohne skrubel machen sie das!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (23.02.2014), Waldfee (23.02.2014), analysis (25.02.2014)

Waldfee

schwester oberin gg

  • »Waldfee« ist weiblich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Aktivitätspunkte: 892

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Februar 2014, 21:28

Re: ARD: Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen?

GsD müssen sich jetzt auch die Deutschen damit auseinander setzen.

Dort haben sich ja sehr viele von dieser Gattung in einer Partei wieder gefunden!! Deren Ziel ist es ja, daß das Alter für sexuelle Beziehungen auf 9 od. 10 Jahre herabgesetzt wird!

Als ich das vor einigen Wochen im TV sah, ging mir der Hut hoch!

Sogar eine Professorin eines Gym. meinte, daß ein Kind in dem Alter schon "Reif"sei!! (?)
Ein stadtbekannter (rechtm. Verurteilter) Pädophiler drüben, meinte, daß alles immer im Einverständnis mit den KIndern passiert sei.
Als der Reporter nach fragte was er damit meine, sagte der:" Schau´n Sie, das Kind kann ja nein sagen! Wenn es das nicht tut, dann will es das auch.

Ich glaube das sagt alles über solche Kreaturen. Da nützt eine Kastration auch nichts mehr! Für die braucht man eine geschlossene Anstalt!
Jedem Menschen für sein Leben, ist ein Mass von Kraft gegeben.
v. H.H.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (24.02.2014), analysis (25.02.2014)

5

Montag, 24. Februar 2014, 02:57

Re: ARD: Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen?

Dieser Abschaum regt sich wieder, sie stecken ihre übelriechenden Köpfe zusammen und präsentieren ihre kranken Entscheidungen.

Brauchens vielleicht einen Gutachter der die Reife des Kindes bestimmt?

Irgendwie dürfte deren Gehirnflüssigkeit zu geklumpten Käse geronnen sein! Na jetzt werden sich so einige Schurken in die Hände spucken und sich sagen: also an die Arbeit Freunde!

Mir graut vor diesen *Mitmenschen* und deren Ansichten!

L.G.M.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scheinbar (24.02.2014), itruk48 (24.02.2014), analysis (25.02.2014)

6

Montag, 24. Februar 2014, 03:39

Vernetzungen der pädophilen Täter


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (24.02.2014), Waldfee (24.02.2014), Gandalf (25.02.2014), analysis (25.02.2014)

Waldfee

schwester oberin gg

  • »Waldfee« ist weiblich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Aktivitätspunkte: 892

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Februar 2014, 18:31

Re: ARD: Lustobjekt Kind – was tun gegen das böse Geschäft mit nackten Jungen und Mädchen?

Die größte Schande in unserem Lande ist, daß die Täter so milde davon kommen!!!
Nur deshalb recken sie ihre dreckigen Köpfe wieder aus den "Löchern"

@Margit, glaubst Du wirklich, daß die Listerien im Gehirn haben?? ggggggg

Es sind ganz spezielle Kreaturen, die sich an Kindern, einige sogar an den Eigenen, vergreifen. Du hast schon recht, wenn Du sagst daß bei denen im Gehirn was schief läuft, nur wie soll man das im Vorfeld Erkennen??
Es gibt doch in jeder zuständigen Gruppe der sog. Aufklärer, Gleichgesinnte, gleich veranlagte und die, wie wir alle wissen, decken die Brüder"!


Ich bin der Meinung, daß die Täter für alle Kosten und Unkosten, ihrer Opfer, so wie für eine Leibrente an die Opfer, aufkommen müssen!


Mal sehen ob dieser perverse Trieb dann noch so "gepflegt" werden würde. :top

Diesen Vorschlag schenke ich den Politiker, damit sie auch Mal eine brauchbare Idee bringen!! :girl_devil:
Jedem Menschen für sein Leben, ist ein Mass von Kraft gegeben.
v. H.H.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (24.02.2014), analysis (25.02.2014), zentraluhu (13.04.2014)