Sie sind nicht angemeldet.

JKV-Österreich

unregistriert

1

Montag, 19. Dezember 2016, 19:49

Jenische Erziehungsheimkinder

Wir fordern Opferpensionen!
Wir fordern die Anerkennung unserer Volksgruppe!
Schaut euch das an,wenn ihr wollt.

://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10154356299709613&id=113590519612&_rdr

Wir grüßen alle Ehemaligen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

angi52 (20.12.2016)

koarl

strenger heimleiter

Beiträge: 497

Aktivitätspunkte: 5738

Danksagungen: 2870

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2016, 12:53

jenische

meine lieben freunde ich bin verwundert das sich dieses posting von nichtregistrierten eine forderung stellt..... man sollte schon seine indentitaet darstellen ... lg koarl

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boney111 (20.12.2016), matzinger-heimkind (21.12.2016), hakö (21.12.2016), Sabine62 (22.12.2016), AverellDalton (23.12.2016), Klagenfurt (25.12.2016), scheinbar (25.12.2016)

scheinbar

Meister

  • »scheinbar« ist männlich

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 2. Juni 2012

Aktivitätspunkte: 11006

Danksagungen: 4682

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Dezember 2016, 23:04

Re: Jenische Erziehungsheimkinder

[url='http://erziehungsheimkinder.wg.am/die_schweiz_hat_sich_entschuldigt.html']http://erziehungsheimkinder.wg.am/die_schweiz_hat_sich_entschuldigt.html[/url]


[url=https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jenische']https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jenische'[/url]

Wie in vielen anderen Fällen waren früher Menschen die anders lebten als die sogenannte zeviel Gesellschaft bzw wie das Gesetz besagt randgruppen sie wurden verfolgt gebranntmarkt Diskriminiert Jahrhunderte verfolgt von den Nazis fast ausgerottet usw! Wie viele von uns wurden sie als sozialabartig dargestellt zu erst die Eltern dann übernahm man die kinder und verunglimpfte diese als a soziale schwachkopf um eben die misshandlungen den missbrauch aus zu führen zu können an den kindern! In unserer gesellschaft wirt heute noch von vielen das anders sein von Volksgruppen lauthals genau so geduldet bzw gefördert! Ein mensch bzw das Kind kommt unschuldig zu Welt egal in welchem Ort dieser Welt! Jenische kinder waren unschuldig und wurden so wie wir eben misshandelt missbraucht ihren Eltern weg genommen die man alle samt als a soziale Kreaturen brandmarkte! Sicher gab es auch bei uns Eltern die das Wort nicht verdienten die schlugen quälten misshandelten missbrauchten! Aber wie viele von uns bzw unsere Eltern waren einfach arm usw der Finger zeig der beamtenschaft der Fürsorge ist dies eben egal! Wenn ich bis heute lese wie zum Beispiel eine Fürsorge bescheit wusste über schwer eine psychisch kranke Frau die kinder abschotte usw die kinder in psychischer Behandlung waren und eben diese psychisch kranke Frau dann ihre Kinder die Mutter ihren Bruder Umbrachte, ( [url=https://m.kurier.at/chronik/niederoesterreich/familientragoedie-in-boeheimkirchen-ich-hoffe-nur-dass-sie-nichts-gespuert-haben/236.346.266]Familientragödie in Böheimkirchen: "Ich hoffe nur, dass sie nichts gespürt haben" - kurier.at[/url]) kommt mir meine eigene kindheit wieder vor Augen! Auch meine Mutter War schwer psychisch krank konnte nicht schaun auf mich......... die Folgen für mich sind im forum bekannt! Meiner Mutter glaubte jedoch keiner am Amt der Fürsorge als sie eben dort auf zeigte was los war im Folter kinderheim grentner usw! Es macht mich zornig fassungslos wie Bis heute mit veranwortung umgegangen wirt von seiten derer die gut bezahlt werden und eifach wenn was passiert die schuld von sich weg schieben eben des wegen auch weil sie ein Gesetz schützt deren wegen meine klage gegen meinen ex erzieer vom Gericht abgewissen wurde dem amtshaftungsgesetz! :feminist_en:








Edit: Boney111 Link sichtbar geht nicht bei dir. Bitte siehe mal deine Einstellungen nach. LG

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Boney111« (25. Dezember 2016, 10:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ernestro (25.12.2016), Klagenfurt (25.12.2016), Boney111 (25.12.2016)

Boney111

Unterversorgter

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 2441

Danksagungen: 876

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Dezember 2016, 10:21

Re: Jenische Erziehungsheimkinder

http://erziehungsheimkinder.wg.am/die_sc…tschuldigt.html

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jenische

https://m.kurier.at/chronik/niederoester…ben/236.346.266

Da beim Scheinbar die Urls nicht sichtbar zum Anklicken gehen, habe ich es hier einmal sichtbar gemacht.

Bitte siehe deine Einstellungen nach, Scheinbar. Danke

LG Boney111 :top

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boney111« (25. Dezember 2016, 23:17)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scheinbar (25.12.2016), Ernestro (26.12.2016), koarl (27.12.2016)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher