Sie sind nicht angemeldet.

wiesel

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Aktivitätspunkte: 14

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

641

Donnerstag, 7. November 2019, 23:46

Neu im Forum

Hallo an alle hier im Forum!
Ich war von 1982-1985 im KH-Hütteldorf in der Gruppe 6 bei Roman S.
Der Kontakt zu den damaligen Freunden ist leider nach sehr kurzer Zeit komplett verloren gegangen.
Ich lese aber gerne eure Beiträge.
Christian B. , deine Erzählungen von damals decken sich sehr genau mit meinen Erinnerungen.
Wir waren zur gleichen Zeit in Hütteldorf und müssten uns eigentlich kennen.

Hoffentlich funktioniert jetzt mein Eintrag in das Forum. Es ist bereits der 2. Eintrag.
Der Erste ist nicht erschienen.

Liebe Grüße Martin

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChristianB (12.01.2020), Klagenfurt (17.01.2020), Johann (01.02.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

642

Montag, 18. November 2019, 10:27

Gerecht

DA UNSERE ERZIEHER UND SCHWESTERN ZU UNS NICHT MENSCHLICH WAREN, SIND SIE AUCH NICHT GEGENÜBER UNS GERECHT GEWESEN. FÜR SIE WAR DAS WORT GERECHT EIN FREMDWORT.
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boney111 (21.11.2019), Klagenfurt (17.01.2020), Johann (01.02.2020)

ChristianB

Hütteldorfer

  • »ChristianB« ist männlich

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 10. September 2012

Aktivitätspunkte: 3469

Danksagungen: 1609

  • Nachricht senden

643

Sonntag, 12. Januar 2020, 23:15

Re: Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

@Wiesel:

Hallo Martin;
Momentan kann ich Dich noch nicht "zuordnen", aber macht nichts ;)
Einen Martin hätte ich sogar in Erinnerung, dieser war jedoch schon vor mir(1979) in HÜ
und kam/ging -glaube ich- bereits Sommer 1984 von HÜ und Ha-Kai-Schule weg;
Dessen Familienname war K..l und wurde von der Schwester Inge gelegentlich gehänselt:
"Mit 3 Hoar am Schädel bist damals herkumma".

Der Roman Sandler hatte die Gruppe 6 (ca. 1984?) von Dr.Otto übernommen,
nachdem dieser nach Häusler der neue KH-Hü-Direktor wurde.

LG,CB

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (17.01.2020), Ernestro (18.01.2020), Johann (01.02.2020)

Christian K

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

644

Freitag, 24. Januar 2020, 04:03

Re: Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

@Wiesel:

Hallo Martin;
Momentan kann ich Dich noch nicht "zuordnen", aber macht nichts ;)
Einen Martin hätte ich sogar in Erinnerung, dieser war jedoch schon vor mir(1979) in HÜ
und kam/ging -glaube ich- bereits Sommer 1984 von HÜ und Ha-Kai-Schule weg;
Dessen Familienname war K..l und wurde von der Schwester Inge gelegentlich gehänselt:
"Mit 3 Hoar am Schädel bist damals herkumma".

Der Roman Sandler hatte die Gruppe 6 (ca. 1984?) von Dr.Otto übernommen,
nachdem dieser nach Häusler der neue KH-Hü-Direktor wurde.

LG,CB

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

645

Freitag, 24. Januar 2020, 10:13

Vergangenheit Oder Zukunft

MENSCHEN, DIE IN DER VERGANGENHEIT LEBEN, MÜSSEN SICH VOR DENEN VERNEIGEN, DIE IN DER ZUKUNFT LEBEN. SONST WÜRDE DIE WELT ANFANGEN, SICH IN DIE FALSCHE RICHTUNG ZU DREHEN.
SCHÖNE GRÜSSE ERNESTRO:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (24.01.2020), Johann (01.02.2020)

Johann

Fortgeschrittener

  • »Johann« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1412

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

646

Samstag, 1. Februar 2020, 14:59

Lieber Martin

Leider wird das Forum nicht mehr so oft genützt wie vor einigen Jahren. Zur Zeit erlebt diese Seite ein Dornröschenschlaf aber das soll uns nicht daran hindern miteinander zu kommunizieren. Er freut mich sehr Dich hier begrüßen zu dürfen, ich verbrachte meine Zeit in den Siebziger Jahren im Heim. Wir sind jetzt eine kleine Gruppe die über das WhatApp miteinander verbunden sind, wenn Du Dich uns gerne. anschließen möchtest oder auch Christian, dann gebe mir oder Robert persönlich Bescheid. Über den Verein „ Wir Heimkinder“ treffen wir uns einige Male im Gasthaus Ebner um miteinander zu plaudern. Der nächste Termin wäre der 7. März 2020 wo auch andere ehemalige Heimkinder anwesend sind. Wir Hütteldorfer jedoch bilden zur Zeit die größte Gruppe mit etwa 10 Personen, wobei nicht alle dort hinkommen können. Wir waren schon einige Male in der Seuttergasse um die Räumlichkeiten zu besichtigten. Vielleicht gelingt es uns eines Tages dort eine Tafel mit Erinnerungsfotos anzubringen, dabei wollen wir jene ansprechen die mit uns Verbindung aufnehmen wollen. Leider hat das Forum ein hohes Alter erreicht wo es Komplikationen bei der Anmeldung geben kann. Aber man sollte es nicht gleich aufgeben, sondern nach einiger Zeit es nochmals probieren.
Würde mich sehr freuen mehr von Dir zu hören bzw. wie Du dort die Kindheit erlebt hast. Lg. Johann

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChristianB (01.02.2020)

Johann

Fortgeschrittener

  • »Johann« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1412

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

647

Samstag, 1. Februar 2020, 15:16

Re: Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Zur Zeit ist unser großer Dichter Ernsti damit beschäftigt seine Gedanken niederzuschreiben. Ihm ist es auch zu verdanken, daß wir noch eine kleine stabile Gruppe geblieben sind. Einmal im Jahr treffen wir uns in seinem Garten zu Herbstzeit bei einen gemütlichen Grillfest. Auch Du lieber Christian und Martin sind herzlich dazu eingeladen, Ernstis Naturgarten zu bewundern. Lg. Johann

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChristianB (02.02.2020), Klagenfurt (15.02.2020)

ChristianB

Hütteldorfer

  • »ChristianB« ist männlich

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 10. September 2012

Aktivitätspunkte: 3469

Danksagungen: 1609

  • Nachricht senden

648

Samstag, 1. Februar 2020, 20:08

Re: Kinderheim Hütteldorf 1950 - 1986 (August Aichhorn Haus)

Christian B...zur gleichen Zeit in Hütteldorf und müssten uns eigentlich kennen


@Wiesel 2:
Meine grauen Zellen sind anscheinend schon etwas träge;
Mir ist nämlich noch ein "weiterer" Martin eingefallen,
der in Deine Zeitangabe (bis 1985) passen würde:

Wenn Du mit
Michael Ho..er
Robert Pi..ek
Weissenst...er Michael(?)
Mario Pö..inger

in der Roman Sandler-Gruppe 6 warst und Dein Familienname F…s ist,
dann hätte ich Dich wieder "am Schirm"…?!

LG,
ChristianB

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

649

Sonntag, 2. Februar 2020, 06:13

Lachen

JEDE MINUTE, DIE MAN LACHT, VERLÄNGERT DAS LEBEN UM EINE STUNDE!
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (08.02.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

650

Freitag, 7. Februar 2020, 09:54

Freundschaft

FÜR UNS HEIMKINDER IST ES SEHR WICHTIG, BEZIEHUNGEN UND FREUNDSCHAFTEN ZU PFLEGEN. FÜR EIN SCHÖNES UND AUCH GESUNDES LEBENSGEFÜHL IST ES GUT, SICH AUCH BEI ANDEREN AUSZUREDEN ZUSAMMEN LACHEN UND ERLEBNISSE AUSTAUSCHEN. DIE KLEINEN DINGE ERHALTEN DIE FREUNDSCHAFT. WER ANDEREN GUTES TUT, AUCH WENN ES NUR ETWAS KLEINES IST, DEM WIRD AUCH GUTES WIDERFAHREN.
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (08.02.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

651

Mittwoch, 12. Februar 2020, 07:51

Licht

IST LICHT IN DIR, BLEIBT DIE FINSTERNIS DRAUSSEN VOR DER TÜR.
SCHÖNE GRÜSSE ERNESTRO:

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

652

Mittwoch, 19. Februar 2020, 12:02

Dornen

NICHT EINMAL DEN AUF ROSEN GEBETTETEN VERSCHONEN DIE DORNEN.
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

ChristianB

Hütteldorfer

  • »ChristianB« ist männlich

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 10. September 2012

Aktivitätspunkte: 3469

Danksagungen: 1609

  • Nachricht senden

653

Sonntag, 23. Februar 2020, 05:32

Kinderheim Hütteldorf - Franz Holzschuh

Hallo liebe Hütteldorf-Kameraden;

Bin durch Zufall im web auf den Artikel über das aktuelle Schicksal eines HÜ-Kameraden gestossen,
mit welchem ich mehrere Jahre lang zeitgleich im KH-HÜ, zeitweise sogar in der selben Gruppe war
und möchte euch diesen nicht vorenthalten:

Franz hat Krebs. Und bittet alle Grazer um Hilfe. | Futter

Dieser Kamerad heisst Franz Holzschuh und ist auch in meinem Faschingsfoto zu sehen
(1.Reihe, am Boden kniend; Der zweite von rechts, das kleine Negerlein):


Er war in HÜ ebenfalls einer der Wenigen, welcher an Ausgang-Wochenenden nie abgeholt wurde.
Ich erinnere mich auch, dass er von Erziehern & -innen häufig "Holzschlapfen" genannt wurde,
und die "Schwester Inge" sagte sogar gelegentlich zu ihm: "Dich ham´s eh im Mistkübel g'funden!"

Wir Kinder dachten damals, dass dies "nur" eine der HÜ-typischen Beleidigungen war,
welche in HÜ an der Tagesordnung waren, jedoch steht im 2. Absatz zu lesen,
dass er tatsächlich ursprünglich dort aufgefunden wurde...!

MlG,CB

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heimkind33 (23.02.2020), Klagenfurt (25.02.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

654

Montag, 24. Februar 2020, 11:30

Begegnungen

BEGEGNUNGEN FINDEN ZWISCHEN DAMALIGEN HEIMKINDERN STATT UND NICHT ZWISCHEN INTERRESSENTEN.
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (25.02.2020), Boney111 (10.03.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

655

Sonntag, 1. März 2020, 06:35

Verwelken

DIE MEISTEN FREUNDSCHAFTEN ZERBRECHEN NICHT, SONDERN VERWELKEN.
LIEBE GRÜSSE ERNESTRO:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boney111 (10.03.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

656

Mittwoch, 25. März 2020, 07:31

Der Herr Lehrer

ES ERKLÄRT DER LEHRER, HITZE DEHNT AUS, KÄLTE ZIEHT ZUSAMMEN. WER WEISS DAFÜR EIN BEISPIEL? RUFT OTTO.
DIE FERIEN! DIE SOMMERFERIEN DAUERN SECHS, DIE WEIHNACHTSFERIEN NUR ZWEI WOCHEN.
NETTE GRÜSSE ERNESTRO!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (25.03.2020)

Klagenfurt

Fortgeschrittener

  • »Klagenfurt« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 26. November 2013

Aktivitätspunkte: 1276

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

657

Freitag, 27. März 2020, 08:28

Kinderheim Hütteldorf 1950-1986 August Aichhorn Haus

Liebe Freunde, durch das Corona Virus sind wir gezwungen uns zurückzuziehen um niemanden zu gefährden bzw. die Krankheit einzudämmen. Sicherlich werden einige von uns zur Risikogruppe gehören, wobei hier besonders Vorsicht angesagt ist. Um diese Einsamkeit ein wenig zu überwinden möchte ich Euch ein Angebot machen um miteinander zu Chatten. Wir sind sieben ehemalige Hütteldorfer und schreiben uns täglich Nachrichten oder schicken uns Fotos sowie lustige Videos. Wir sind eine harmonische Gemeinschaft und möchten diese erweitern, jedoch wollen wir keine streitsüchtigen Personen aufnehmen. Solltest Du der gleichen Ansicht sein, so teile mir Deinen Namen und Telefonnummer mit damit ich nach einer kurzen Rücksprache der anderen Teilnehmern Dich in der Runde aufnehmen kann. Meine Email Adresse lautet: johann.07@gmail.com wir würden uns sehr freuen Dich nach langer Zeit wieder zu sehen oder zu hören.
Johann hat mich ersucht dieses bei mir hineinzustellen, da er nicht hineinkommt.
Gerne könnt ihr auch meine Telefonnummer haben, diese laute: +43 676 5107726
Liebe Grüße Johann und Michael

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ernestro (27.03.2020), ChristianB (04.04.2020)

Ernestro

Hütteldorfer Oidspotz

  • »Ernestro« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 21. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 1280

  • Nachricht senden

658

Sonntag, 29. März 2020, 07:56

Vernunft

DIE VERNUNFT BAUT BERGE, DIE DAS HERZ EINFACH ÜBERSPRINGT.
SCHÖNE GRÜSSE ERNESTRO:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klagenfurt (30.03.2020)

Klagenfurt

Fortgeschrittener

  • »Klagenfurt« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 26. November 2013

Aktivitätspunkte: 1276

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

659

Dienstag, 31. März 2020, 21:33

Kinderheim Hütteldorf 1950-1986 August Aichhorn Haus

Heute habe ich mit Schw. Marianne telefonisch über das Virus geredet. Sie sagte mir das bereits zweimal das Hütteldorfer Heim unter Quarantäne gestanden ist und zwar in den Siebziger Jahren. Da gab es entweder Röteln oder Scharlach im ganzen Heim, die Kinder wurden damals mit einer weißen Flüssigkeit am ganzen Körper mit einen Pinsel eingestrichen der einen Ausschlag hatte. Und wir haben es auch damals alles gut überstanden meinte sie und wir werden es auch diesmal überstehen.
Liebe Grüße Michael

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ernestro (01.04.2020), ChristianB (04.04.2020)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher