Sie sind nicht angemeldet.

zauck

Meister

  • »zauck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Aktivitätspunkte: 10914

Danksagungen: 3965

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2012, 14:42

rechtlosekinder


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmuddelkind (13.03.2012), koarl (13.03.2012)

2

Dienstag, 13. März 2012, 14:55

Re: rechtlosekinder

Der Artikel ist ja Recht interessant, aber nur das Video funktioniert nicht. Jedenfalls Danke für's posten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmuddelkind (13.03.2012)

zauck

Meister

  • »zauck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Aktivitätspunkte: 10914

Danksagungen: 3965

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2012, 15:11

Re: rechtlosekinder

hallo ringo!!
bei mir gehts ohne probleme,,, leider kann ich die nicht weiterhelfen da ich nicht der ersteller der seite bin sorry, hab diesen link durch zufall gefunden

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmuddelkind (13.03.2012), koarl (13.03.2012)

4

Dienstag, 13. März 2012, 16:09

Re: rechtlosekinder

Ja man kann nicht heraus finden wer der Ersteller dieser Seite ist. Kein Impressum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ringo« (13. März 2012, 16:18)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmuddelkind (13.03.2012)

schmuddelkind

schmuddelkind

  • »schmuddelkind« ist weiblich

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 1083

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. März 2012, 16:17

Sehr interessanter link

Jedoch gibt es keinen Hinweis darauf wer für das einstellen aller Artikel dort verantwortlich zeigt. Impressum gibt es auch keines.
A bisserle misterios wenn auch gut und knapp aufgezogen.

Ui seh das Ringo auch schon oben angeführtes angesprochen hat. Wenigst fühle ich mich nicht mehr so paranoid :girl_sad:
"Schmuddelkind"

"io speriamo che
me la cavo"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmuddelkind« (13. März 2012, 16:30)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

angi52 (18.12.2016)

koarl

strenger heimleiter

Beiträge: 497

Aktivitätspunkte: 5738

Danksagungen: 2870

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. März 2012, 16:57

Re: rechtlosekinder

:s4uspbl18: lieber leute diese seiten ist von meiner freundin, die eigentlich eine schöne kindheit hatte aber über so eine art empört ist und sich es zur aufgabe gemacht hat diese seite ins netz zu stellen damit es immer und immer weitere kreise nimmt lg koarl ich hoffe es ist in eurem sinne

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

slayer (13.03.2012)

7

Dienstag, 13. März 2012, 17:30

Re: rechtlosekinder

Ich habe dieses Video sehr oft gesehen und ich bekomme heute noch Wutbrechanfälle wenn ich diese Novak-Vogl sehe. Wenn wer eine gestörte Sexualität gelebt hat dann war es die betreffende Person. Ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen das ein Mann an so einer Person sexuell interessiert gewesen wäre. Die hat doch nicht einmal einen Funken Sex in sich gehabt, nicht nur körperlich sondern Ganzheitlich betrachtet, weder frische Augen, noch sinnlichen Mund, noch strahlendes Haar. Für mich bis heute unbegreiflich das solche psychischen Bestien auf Kinder los gelassen wurden. Man nannte es damals "Formen", man formte die Kinder für den weiteren Untergang im Leben. Alles was eigentlich Pflicht gewesen wäre von den Psychiatern wurde in einen Verderbungsprozess der menschlichen Seelen umgewandelt. Im wahrsten Sinne des Wortes es waren Satans Abgesandte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

angi52 (18.12.2016)

Christian L.

unregistriert

8

Dienstag, 13. März 2012, 17:41

Re: rechtlosekinder

Habe mir das original video von vom orf kommen lassen, 45 min. lang horror pur. ich kann es einfach nicht glauben das so etwas im 20. Jahrhundert überhaupt möglich war.

9

Dienstag, 13. März 2012, 20:24

KZ im 20. Jahrhundert

Na gut lieber Christian, wer hätte 1920 nach dem ersten Weltkrieg gedacht das es im II. Weltkrieg KZ geben würde, und das war eigentlich die Vorlage und Vorbild der staatlichen Heime der Nachkriegszeit. KZ Methoden waren täglich an der Tagesordnung. Sadistische Methoden der KZ Chergen wurden systematisch im Erziehungssystem nach geahmt und angewedet. Und das war ja die ultimative Katastrophe im Erziehungssystem der Heime.

grumpfi

unregistriert

10

Dienstag, 13. März 2012, 20:55

Re: rechtlosekinder

ich habe diese vogel genossen 69-70 dann ein paar jährchen kloserheim und dann st, martin schwaz. lieber korl kenn ich deine freundin war sie auch in st. martin? lg grumpfi :girl_devil:

11

Dienstag, 13. März 2012, 21:21

Re: rechtlosekinder

wenn wir vom amts wegen rechtslos san, dann werden wir uns eben rechtskundig nach rechts setzen, denn ich mag nix loses... es soll alles seine ordnung haben.

und Ex-Heimkinder ohne Rechte, ist wie ein Hund, der ohne Schwanz wedeln will...

lg robert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

slayer (13.03.2012)

zauck

Meister

  • »zauck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Aktivitätspunkte: 10914

Danksagungen: 3965

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. März 2012, 22:01

Re: rechtlosekinder

hallo robert!!!
vollkommen richtig, deshalb wirds langsam aber sicher zeit das wir den verantwortlichen einmal zeigen das wir noch einen willen haben, wir müssen den verantwortlichen recht fest auf ein gewisses hinterteil gehn natürlich unter einhaltung der gesetzlichen grundlagen

es kann ja nicht sein das wir immer die die prügelknaben der nation sind,,, wir müssen den oberen 10000zeigen das sie mit uns nicht machen können was sie wollen

schmuddelkind

schmuddelkind

  • »schmuddelkind« ist weiblich

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 1083

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. März 2012, 05:46

Kleine Anregung Koarl,

Es braucht immer Leute die auch ohne Betroffene zu sein die Heimkinder annehmen und auch unterstützen. Danke!

Darf ich anregen das auf der Seite

[/Rechtlose Kinder

Auch ein Impressum angeführt wird. Zu einem ist es Vorschrift, zum zweiten verhindert sich der Eindruck das Betroffene möglicherweise nicht legale Wege zu gehen versuchen. Es ist immer notwendig mit absoluter Transparenz tätig zu sein, alles andere wäre Futter für so manchen und spart u.U. RA Kosten.
"Schmuddelkind"

"io speriamo che
me la cavo"

14

Mittwoch, 14. März 2012, 06:30

Der Häupl mit Anhang

Also wenn man sich die Seite der "Rechtslosen Kinder" so ansieht steigt in einem wieder nur die Wut. Der fette Häupl mit der Vasilacou und wie blöd das der noch lacht. Diesen fetten Politikern gehört allen der Brotkorb etwas höher gehängt und das Hirn tiefer. Weiters würde ich ihnen eine nach Franz Xaver Mayr eine Kur verordnen, dass sie den ganzen Tag nur scheissend umher rennen den ihr handeln und die Verantwortung ist so.

george3040

unregistriert

15

Mittwoch, 14. März 2012, 07:19

Re: rechtlosekinder

ja zauck das seh ich genauso man muss den brüdern mal zeigen was sache ist vor allem aber das es hier u menschen geht und keine willenlosen puppen mit denen man machen kann was man will! das ging mal jetzt nimmer!

koarl

strenger heimleiter

Beiträge: 497

Aktivitätspunkte: 5738

Danksagungen: 2870

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. März 2012, 13:57

Re: rechtlosekinder

liebes schmuddelkind meine freundin hat diese seite im netz gemacht und möchte so ihren beitrag zur ungerechtigkeitsbekäpfung beitragen, ein impressum von was bitte ?? sie möchte nicht6 ihren namen dort preisgeben aus verständlichen gründen lg. koarl :girl_devil:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmuddelkind (14.03.2012)

koarl

strenger heimleiter

Beiträge: 497

Aktivitätspunkte: 5738

Danksagungen: 2870

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. März 2012, 13:58

Re: rechtlosekinder

liebe grumpfi nein meine freundin ist kärntnerinn und hatte eine schöne HEIMLOSE kindheit lg. koarl :girl_devil:

schmuddelkind

schmuddelkind

  • »schmuddelkind« ist weiblich

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 1083

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. März 2012, 16:59

Lieber Karl

im World Wide Web wurde und wird noch immer viel Blödsinn getrieben, ein Impressum ist wichtig damit man weiß wer dahinter steht, sollte es zu verleudmungen, Datenklau usw. kommen.
Die im Impressum genannte Person zeichnet verantwortlich für den Inhalt auf einer Seite. Es ist wichtig das stets Quellenbezeichnungen samt Urheber eines Artikels genannt werden. Klingt alles a bissl komplex, aber man gewöhnt sich schon daran.
Eine Sinnvolle Vorgabe um das das Urheberrecht, usw. zu schützen. Stell dir vor es eürdr z.B. jemand im Forum den Häuptl als per..sen, oder id...ten, so könnte er theoretisch mittels Impressum Klage erheben.

so jetzt genug der halbweisheiten, es gibt Fachleute in diesem Bereich, die wissen es ganz genau. Vieleicht kennst eh jemanden. Ich leider nicht.
"Schmuddelkind"

"io speriamo che
me la cavo"

george3040

unregistriert

19

Freitag, 23. März 2012, 08:58

Re: rechtlosekinder

ja danke koarl ! das ist sehrwohl in unserem interesse! alles reinstellen was gefunden wird. eine besonders einladende burg u besonders hässlich! da bekommst als kind die weichen knie wennst davor stehst. dank u gruss an euch george 3040

20

Samstag, 12. Mai 2012, 19:31

Re: rechtlosekinder

hochstubse

lg robert