Sie sind nicht angemeldet.

sandra9802

unregistriert

41

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:15

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

danke robert habe schon zugestimmt. wünsche euch allen einen schönen geruhsamen sonntag.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (28.10.2012)

Heimkind

unregistriert

42

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:20

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

lieber robert,

bitte sei so nett und gib den link zum inhalt der bürgerinitiative auch herein, damit wir wissen, wofür wir unsere unterschrift leisten!

falls es sich um diese initiative handelt, die wir bei treffen unterzeichnet haben und die auch ein paar wochen im kopf vom forum gestanden ist, bitte nicht noch einmal unterschreiben!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (28.10.2012), analysis (04.11.2012), KAOS (04.11.2012)

Heimkind

unregistriert

43

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:22

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

habe gerade gesehen, dass es sich um die selbe pedition handelt:
>> Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (28.10.2012), analysis (04.11.2012), KAOS (04.11.2012)

44

Sonntag, 28. Oktober 2012, 17:14

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

danke liebe evi,

ich bin erst wieder abends hier ins forum gekommen.

ich wollte diese petition nur mal wieder in erinnerung rufen.

danke für eure unterschrift in dieser petion.

lg robert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (30.10.2012), analysis (04.11.2012), KAOS (04.11.2012)

RuWa

xXx

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 4460

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

45

Montag, 29. Oktober 2012, 17:37

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

gute Idee KOAS

zur zeit sind es NUR 175 is echt wenig
Lg RDJL

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KAOS (04.11.2012)

Heimkind

unregistriert

46

Samstag, 3. November 2012, 22:11

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

die themen wurden zusammengefügt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (04.11.2012), KAOS (04.11.2012)

Susi

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. September 2012

Aktivitätspunkte: 178

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 7. November 2012, 18:28

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Ich habe gemeinsam mit einer Freundin und ihrem Sohn weitere
48 Unterschriften gesammelt. Das klingt jetzt vielleicht nicht nach viel, aber
wenn man bedenkt, dass zu jeder Unterschrift eine Menge an Informationen
weitergegeben wird und diese wieder weiter getragen werden, so ist diese Mundpropaganda sicherlich unbezahlbar ! Und ich konnte feststellen, dass wir mehr Rückendeckung bekommen als wir
glauben. Besonders die junge Generation ist über die Grausamkeit und Ungerechtigkeit die uns heute oft noch
wiederfahren empört. Und je mehr Leute wir, egal ob jung oder alt, wachrütteln können
um so besser.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RDJL (07.11.2012), analysis (07.11.2012)

RuWa

xXx

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 4460

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 7. November 2012, 19:08

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

bin etwas sprachlos, finde ich so was von super DANKE
Lg RDJL

Beiträge: 889

Aktivitätspunkte: 8076

Danksagungen: 3591

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 7. November 2012, 19:27

Liebe Susi

großes Danke, auch an deine Freundin und deren Sohn lg...S. :top







Der Verstand sieht jeden Unsinn,
Die Vernunft rät manches zu übersehen.

Eugen Ketterl

unregistriert

50

Mittwoch, 28. November 2012, 11:37

279 Unterstützerinnen und Unterstützer. Whau!! Da wird sich das Parlament zerkugeln.

Jahrtausendverbrechen an Heimkindern

und die ablehnungsschreiber in den verschiedensten ministerien werden schon die bausteine herausholen. a wahnsinn diese gesellschaft.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

koarl (28.11.2012), analysis (19.01.2013)

Heimkind

unregistriert

51

Mittwoch, 28. November 2012, 12:31

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

die themen wurden zusammengefügt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

koarl (28.11.2012)

Waldfee

unregistriert

52

Mittwoch, 28. November 2012, 17:46

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Hallo Heimkind, bedanke mich und habe sofort unterschrieben:
Danke. die Waldfee

TonKischot

3601 Tage - The Torture Never Stops

Beiträge: 295

Aktivitätspunkte: 2786

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

53

Freitag, 18. Januar 2013, 20:19

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Auch in der Versenkung verschwunden.

lg tonkischot
lg tonkischot
NULLBOCK

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

weudi (18.01.2013), analysis (19.01.2013)

Heimkind

unregistriert

54

Freitag, 18. Januar 2013, 20:21

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

weiß aber nicht, ob die noch aktuell ist!

war zwar vor 2 wochen auf der seite und konnte aber nicht lesen, was dabei herausgekommen ist. stand nur, dass das thema besprochen wird/wurde ....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

weudi (18.01.2013), analysis (19.01.2013)

schloss-altenberg nö

unregistriert

55

Freitag, 18. Januar 2013, 20:25

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

ich denke das dauert monaten bis wir was hören ...wenn überhaupt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

weudi (18.01.2013), analysis (19.01.2013)

TonKischot

3601 Tage - The Torture Never Stops

Beiträge: 295

Aktivitätspunkte: 2786

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

56

Freitag, 18. Januar 2013, 20:52

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Wird wahrscheinlich in den Tiefen irgendeines Küberls verschwinden, so wie ich die kenne.

lg tonkischot
lg tonkischot
NULLBOCK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (19.01.2013)

hakö

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 1335

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 20. Januar 2013, 06:28

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

Wird wahrscheinlich in den Tiefen irgendeines Küberls verschwinden, so wie ich die kenne.

lg tonkischot

:feminist_en: Das, mein Freund, nennt man Rundordner.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TonKischot (20.01.2013)

Heimkind

unregistriert

58

Samstag, 9. Februar 2013, 08:51

Stellungnahme und Ablehnung zu Bürgerinitiative vom BM f. Finanzen

Stellungnahme von: BM f. Finanzen zur Bürgerinitiative (50/BI) betreffend "Die Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"


PDF-Dokument


Zitat

Die möglichen Mehraufwendungen auf Grund der allfällig geänderten Entschädigungsansprüche nach dem VOG wurden weder berechnet noch geschätzt. Aus Sicht des Bundesministeriums für Finanzen wird mit einer hohen Entschädigungssumme gerechnet. Daher wäre die angeregte Änderung aus budgetären Gründen abzulehnen.

Quelle: 86/SBI (XXIV. GP) - Stellungnahme von: BM f. Finanzen zur Bürgerinitiative (50/BI)

Es geht wie immer nur ums Geld, nicht um die Menschen unseres Landes ..... :girl_devil:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (09.02.2013)

59

Samstag, 9. Februar 2013, 09:22

L.Evi!

Könntest Du einen Ausdruck der Stellungnahme zum Forumtreffen mitnehmen?
Ich würde gerne dieses Schreiben, den EuGH für Menschenrechte zusammen mit den anderen Forderungen, unserer Grundrechte incl. Unterschriften, zuschicken.
L.G.M.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (09.02.2013)

Heimkind

unregistriert

60

Samstag, 9. Februar 2013, 09:27

Re: Petition zur "Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung"

liebe margit,

habe leider keinen drucker mehr!

hier kannst du dir alles downloaden und ausdrucken (pdf und html):
>> 86/SBI (XXIV. GP) - Stellungnahme von: BM f. Finanzen zur Bürgerinitiative (50/BI)

lg und schönes we
evi