Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 30. Oktober 2012, 20:56

jenö molnar

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=…&type=1&theater

Jenö Alpar Molnar am 18. Oktober 2012 in Linz

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (30.10.2012), koarl (31.10.2012), melitta (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), donervino (31.10.2012), Zeitlos (31.10.2012), analysis (01.11.2012), scheinbar (02.11.2012), KAOS (02.11.2012)

2

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:05

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Ja wenn man so nicht zu Grunde geht, legt halt Justiza noch ein Schäufchen nach. Es ist unfassbar ein Skandal reiht sich an den anderen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

koarl (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012), KAOS (02.11.2012)

rotweintrinker

unregistriert

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 05:58

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Ich wünsche dem Jenö alles Gute. Leider wird er ein endgültiges Urteil (welches er sicher bis zum EUGH erkämpfen müsste) nicht mehr erleben. Unsere "Unabhängige" Justiz, wird das Verfahren in die Länge ziehen und hoffen das ihm das Geld ausgeht od. das sich das Problem biologisch erledigt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012), KAOS (02.11.2012)

Eugen Ketterl

unregistriert

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 06:56

Akute Lebensgefahr für Jöri


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Melancho (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), melitta (31.10.2012), analysis (01.11.2012), scheinbar (02.11.2012), weudi (02.11.2012), KAOS (02.11.2012)

5

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 06:57

L.rotweitrinker

Ich hoffe doch,dass Jenö es noch erleben kann und seine Sache zu einem positiven Abschluß bringt!

Wobei ich glaube,diese Verzögerungstaktiken mit den Vertagungen und überhaupt das ganze hinauszögern der Wiedergutmachungen auf genau dieses abzielt!

Ist Absicht,denn vieleicht sterben ein paar von uns das wäre wohl etwas Geldeinsparung für unsere Sch.......*Demokratie*

L.G.M.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012)

6

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:19

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Diese Nachricht wird so manchen freuen.
Wieder einer weniger, der Schwierigkeiten macht.
Armer Jöri, so lange hat er gekämpft und nun das.
Man kann ihm nur wünschen, dass er sich wieder erholt und sollte es der Fall sein, dass er doch wider erwarten gesund und stark genug wird, um weiter zu kämpfen, wäre es eine Überlegung wert, bei der nächsten Verhandlung persönlich dabei zu sein, um ihn moralisch zu Unterstützen.

Lieber Franz,
da du anscheinend den meisten Kontakt zu ihm hast, kannst du uns vielleicht mitteilen, falls er wieder zu Kräften kommt.
Hätte dann den Vorschlag, dass ihn einige von uns, die Lust und Zeit aufbringen, diesen weiten Weg zu fahren, besuchen könnten.
Ich stelle mich und mein Auto zur Verfügung.
Wenn wir mehrere sind und uns den Sprit teilen, kommt es nicht mal so teuer.
Liebe Leute überlegt es euch.
Wäre sicher eine große Freude für Jöri.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012), Biedermannsdorf (01.11.2012)

schloss-altenberg nö

unregistriert

7

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:20

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

ist es das was sie wollen??? drecks-staat...lg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012)

Eugen Ketterl

unregistriert

8

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:33

am laufenden.

liebe romy, mache ich gerne und werde sobald ich neues weiß hier berichten. lg franz

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012), scheinbar (02.11.2012), KAOS (02.11.2012)

melitta

Profi

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 6064

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:36

gericht

ich wünsche ihn alles liebe und gute das er es schaft es ist furchtbar was da basiert ist gruss meli

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (31.10.2012)

Sylviast

unregistriert

10

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:55

Lieber Kettler!!

Auch von meiner Seite die allerliebsten Genesungswünsche!!!

Und kein Geld der Welt kann einem seine Gesundheit geben.

ich wünsch mir das er wieder Gesund wird und seine Leben genießt und nicht auf Kosten seiner Gesundheit den kampf fortsetzt.

Das ist meine Persönliche Meinung,Bitte jetzt keine Diskussion darüber entfachen.

Gesundheit steht für mich an erster Stelle!!!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (31.10.2012), Kurt (31.10.2012), Biedermannsdorf (01.11.2012), analysis (03.11.2012)

scheinbar

Meister

  • »scheinbar« ist männlich

Beiträge: 1 291

Registrierungsdatum: 2. Juni 2012

Aktivitätspunkte: 11504

Danksagungen: 4960

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:06

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Lieber ketterl

viel Leicht KÖNNEN WIR IM EINEN GRUß SCHICKEN DER IM KRAFT GIBT IM AUFBAUT!
Wäre sicher da bei ich hoffe diese Gerichts-bagasch wirt für ihre Handlungen zu Rechenschaft gezogen. Eines ist auch ersichtlich die wissen das er im recht ist jetzt kommen die Schikanen und das zermürben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012)

12

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:12

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

wir vom heimkinderforum wünschen unserem jöri alle genesungswünsche.

werde bald gesund, lieber jöri, damit du dein recht noch auf dieser welt erfahren darfst. ich spreche vom RECHT, das dir zusteht, nicht das recht, welches man dir von der gesellschaft aufhalsen will.

wir denken an dich und drücken dir den daumen.

lg robert

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012), weudi (02.11.2012), KAOS (02.11.2012)

RuWa

xXx

Beiträge: 489

Aktivitätspunkte: 4434

Danksagungen: 1943

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:17

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

oh das tut mir aber eicht Leid, ich hoffe er erholt sich wieder und kann seinen Prozess weiterführen, damit die nicht so einfach davon kommen, gute Besserung!
Lg RDJL

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kurt (31.10.2012), analysis (01.11.2012)

14

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:44

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Ich wünsche ihm hier auch eine baldigste Genesung , denn Gesundheit geht immer vor !!!

Aber das ist eine typische Zermürbungstaktik von denen , eine Schweinerei ist das ganze .

Ich habe ewig nicht gebetet , aber lieber Jöri , unbekannterweise , bete ich für dich , das du es schaffst , vorrangig Gesundheitlich und natürlich auch für dein Recht !!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (01.11.2012)

Kurt

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Aktivitätspunkte: 1490

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 08:47

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Das ist genau was dieses Gesindel will,abwarten bie einer nach dem anderen den Löffel abgibt.und das Problem hat sich von selber gelöst.Wünsche ihm alles gute und hoffentlich wird er bald wieder ganz gesund.
LG:Kurt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (01.11.2012)

grumpfi

unregistriert

16

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 09:08

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

ich bin so was von wütend, die warten nur darauf das .......will gar nicht dran denken. wir sind nichts wert!!!!jöri gib nicht auf werde bald wieder gesund.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (01.11.2012)

sandra9802

unregistriert

17

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 11:40

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

das soll wohl eine warnung sein an alle die noch vorhaben zu klagen.

donervino

smoke 'em out, keep 'em running, get 'em and bring'em to justice! No matter what it takes!

  • »donervino« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Aktivitätspunkte: 531

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 16:12

Link zum Kurier-Beitrag

:a043: "Im Namen der Ordnung" hier noch der Link zum Beitrag im Kurier:

Linzer Ex-Heimkind in akuter Lebensgefahr - Nachrichten - Oberösterreich - KURIER.at

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (01.11.2012)

Beiträge: 888

Aktivitätspunkte: 8071

Danksagungen: 3591

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. November 2012, 17:06

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Ich wünsche Jenö alles, alles Gute bei seiner Krankheitsbewältigung.

Und an den Herrn Gerichtsvizepräsidenten Helmut Katzmayr: das mindeste
von ihrer Seite wäre eine persönliche Entschuldigung an Jenö Molnar für
diese unqualifizierte Äusserung ihrer MItarbeiterin.

Hoffentlich folgen noch mehr dieser sogenannten "Verfahren" die für Aufsehen und Ärger sorgen. lg..S.

Liebe Romy ich würde sehr gerne Mitfahren. lg...S.







Der Verstand sieht jeden Unsinn,
Die Vernunft rät manches zu übersehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scheinbar (05.12.2012)

20

Donnerstag, 1. November 2012, 17:16

Re: Akute Lebensgefahr für Jöri

Also mir kommt vor, und meistens habe ich Recht. Diese Bestien zeigen zuerst ihr Buttergesicht und dann warten sie wie die Reaktion ist. Und guter letzt schwächen sie uns in dem sie uns nichts zugestehen (wollen). Das schwächt uns natürlich in unserer Gesundheit und auf das wartet die Brut, in dem sie uns ganz legal ins Jenseits befördert. Somit sind sie wieder einmal fein aus dem Schneider, den es heisst ja die Natur nahm ihren Lauf. Und was ist das Ganze, nichts anderes als ein verlängerte Arm der NS Zeit nur mit anderen Fingern.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (01.11.2012), scheinbar (05.12.2012)

Ähnliche Themen