Sie sind nicht angemeldet.

bert55

Profi

  • »bert55« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. November 2011

Aktivitätspunkte: 8043

Danksagungen: 3908

  • Nachricht senden

21

Freitag, 28. Juni 2013, 15:10

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

und alles dreht sich wieder nur um die lieben wiener ? ;)
um uns Provinzler schert sich kein schwein.
waren eh Erholungsheime bei die gscherten. :D

regts euch ned auf....war nicht böse gemeint :thumbsup: :thumbsup:

lg. da bert :a063:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (28.06.2013), analysis (28.06.2013)

Heimkind

unregistriert

22

Freitag, 28. Juni 2013, 15:15

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

ich kann dich ja gerne an der hand mitnehmen bert :P ;), damit du dich net ausgeschlossen fühlst! es darf ja jeder kommen, der will - auch ohne einladung!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (28.06.2013), olga (28.06.2013)

23

Freitag, 28. Juni 2013, 15:38

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Hallo Bert,
sieh es einmal als Anfang.
Wenn man da etwas erreicht, sollte man solche Veranstaltungen auch in anderen Bundesländern organisieren.
Man müsste dann nur die verantwortlichen Stellen kontaktieren und den Vorschlag unterbreiten.
Habe kein Problem damit, in dieser Richtung etwas zu unternehmen.
Die Frage dabei ist nur, wie viele dann kommen würden, denn wenn es nur einige sind, hat man die Ausrede, dass es nichts bringen würde.
Lg Romy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (28.06.2013), olga (28.06.2013)

24

Freitag, 28. Juni 2013, 15:54

Nicht schlecht

Also diesen Tag der offenen Tür find ich nicht einmal so schlecht. Und schlecht deshalb nicht, denn es könnte ja sein das sich da auch ehemalige Wärter einstellen um zu sehen was aus so manchen Exheimkind geworden ist. Denn diese Ludern leben ja oft in der Hoffnung nach sovielen Jahren wird mich doch eh keiner mehr kennen. Ob sie sich da wohl nicht irren!!!!!!.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (28.06.2013), melitta (05.07.2013)

Gandalf

Profi

  • »Gandalf« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 3884

Danksagungen: 1701

  • Nachricht senden

25

Freitag, 28. Juni 2013, 16:30

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Also diesen Tag der offenen Tür find ich nicht einmal so schlecht. Und schlecht deshalb nicht, denn es könnte ja sein das sich da auch ehemalige Wärter einstellen um zu sehen was aus so manchen Exheimkind geworden ist.
Mit wieviel Mannschaftswagen würde in diesem Fall die WEGA vorbeikommen? :)

Servus
G.
Opfer von Amts wegen. Wenn Opfer auf die Täter-Organisation treffen, also jener Organisation in der die Täter beschäftigt waren, birgt das einigen Sprengstoff in sich.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (28.06.2013), melitta (05.07.2013)

26

Freitag, 28. Juni 2013, 16:57

WEGA

gut möglich. Wenn erst die Exheimkinder u. Heimkinder ihren Frust freien Lauf lassen. Die brauchen doch nicht glauben nur weil 40 od. gar mehr Jahre übers Land zogen das man vergisst, wer Leben mutwillig zerstört hat und wer die Handlanger der MA11 waren. Vergessen temporär - Verzeihen niemals. Und das sollte eigentlich ein Aufhänger und Aufruf sein, sowie im Jahre 1934 wo der Bürgerkrieg in Wien wütete!!!!!!!.
Österreichischer Bürgerkrieg – Wikipedia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (28.06.2013)

  • »Karin1958« ist weiblich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 5. September 2012

Aktivitätspunkte: 3199

Danksagungen: 1048

  • Nachricht senden

27

Freitag, 28. Juni 2013, 17:44

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Ich habe gestern die Einladung für meinen Sohn bekommen, habs weggeschmissen.

lg Karin

slayer

Meister

Beiträge: 1 249

Aktivitätspunkte: 10859

Danksagungen: 3965

  • Nachricht senden

28

Freitag, 28. Juni 2013, 19:45

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

selbstverständlich habe auch ich eine einladung erhalten so gott will werde ich auch dort erscheinen ich habe da einige fragen an die herschaften von der ma11 und auch an den weissen ring...bin heute schon auf die antworten gespannt die wir von den herschaften zu hören bekommen

eh klar ich bleibe freundlich aber auch sehr sachlich wer kommt bekommt sicher einiges zu hören hab mir schon einiges vorbereitet,,,

lg..ralf

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (28.06.2013), jocki (29.06.2013), Gandalf (29.06.2013)

schloss-altenberg nö

unregistriert

29

Freitag, 28. Juni 2013, 21:52

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

liebe Romy

ich wollte dir eine pn schreiben...zwecks fragen an die Herrschaften...doch jetzt ist es wieder da...es ist als würde eine mauer vor meinen hirn stehen...und ich kann da nicht rein...vielleicht ist es morgen besser..aber ich bin sicher dass du weißt was wichtig für uns ist...lg.anita

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (29.06.2013)

30

Freitag, 28. Juni 2013, 22:03

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Liebe Anita,
du hast ja noch Zeit.
Wenn du aber lieber darüber reden willst, könnten wir uns ja wieder einmal treffen.
Wäre sowieso schon überfällig.
Kannst ja mit Olga etwas ausmachen. Nur Mittwoch und Donnerstag geht es bei mir nicht, denn da habe ich Omadienst.
Lg Romy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013)

schloss-altenberg nö

unregistriert

31

Freitag, 28. Juni 2013, 22:19

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

liebe Romy

überfällig wäre es wirklich schon längst...leider kann ich nur noch donnerstag...wegen der arbeit...freitags habe ich zwar auch frei...aber da habe ich bis sept. meine Zwergin daheim...aber vielleicht finden wir irgend eine lösung...ich danke dir jedenfalls...lg.anita

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013)

rotweintrinker

unregistriert

32

Samstag, 29. Juni 2013, 05:12

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Ich habe auch eine Einladung bekommen. Ich werde da nicht hingehen.
Auf die Show, die die MA11 da abzieht kann ich verzichten.
Da werden sich ein paar Figuren für das zahlreiche kommen der ehemaligen Heimkinder bedanken, ein paar Entschuldigungen rausrülpsen und die verehrten Gäste bitten, sich am Büfett zu bedienen.
An den Infoständen wird sich die MA11 selbst bejubeln.
Vielleicht wird man am Ende der Show, die ehemaligen Heimkinder per Handschlag verabschieden und ihnen einen Geschenkkorb (Fresskorb) überreichen. Den würde ich ihnen vor die Füsse schmeißen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013), melitta (05.07.2013)

chisti53

unregistriert

33

Samstag, 29. Juni 2013, 05:16

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

ich gehe schon dort hin....mein sohn wohnt in der nähe und freitag bin ich eh immer bei ihm....



uuups hab grad gesehn das ist mittwoch,egal auch ein guter tag für mich.....ich komme !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013)

hakö

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 2982

Danksagungen: 1352

  • Nachricht senden

34

Samstag, 29. Juni 2013, 05:34

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Habt ihr das Geschreibsel per Post oder per E-Mail bekommen?
Ich hab nix gekriegt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013)

35

Samstag, 29. Juni 2013, 08:11

Das Schreiben bekam ich per Post

Ich habe gestern diesen Brief im Kastl gehabt. Ja wann ich Zeit habe werde ich sicherlich hingehen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013)

36

Samstag, 29. Juni 2013, 10:30

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Da werden sich ein paar Figuren für das zahlreiche kommen der ehemaligen Heimkinder bedanken, ein paar Entschuldigungen rausrülpsen und die verehrten Gäste bitten, sich am Büfett zu bedienen.
An den Infoständen wird sich die MA11 selbst bejubeln.

Lieber Rotweintrinker,
genau das sollte ein Grund sein hinzugehen, um ihnen keine Zeit zum Jubeln zu geben, sondern ihr Versagen uns gegenüber vor Augen zu führen. Wir haben endlich einmal die Gelegenheit vor Ort darüber zu diskutieren und das nicht nur mit den Leuten der MA11, sondern auch den Vertretern der Historikerkommissionen. Es wird immer wieder davon geschrieben, dass nichts passiert und man gar keine Möglichkeiten hat. Jetzt haben wir sie, also sollte man sie auch ergreifen.

Hallo Hakö,
ich habe auch noch keine Einladung bekommen, aber vielleicht braucht sie zu uns ins Waldviertel ein bisschen länger und außerdem kann man auch ohne hingehen, denn wie schon geschrieben ist es für alle Heimkinder und nicht jeder ist beim weissen Ring registriert.
Lg Romy

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013), jocki (29.06.2013), Gandalf (29.06.2013)

37

Samstag, 29. Juni 2013, 11:15

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Also ich denke , das man auf alle Fragen die bisher immer erhaltene Antwort bekommen wird :

" Es tut uns sehr leid , aber die Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen von damals arbeiten ja nicht mehr bei uns , das ist schon so lange her und wir wollen uns im Namen derer Entschuldigen " ........

So und so ähnlich wird es bei jeder Frage sein und bei jeder Vorhaltung ....... Entschuldigen sie aber ich war damals noch nicht im Dienst und wir bedauern das es damals so gelaufen ist ......und ....und ....und .....

Oder glaubt ihr das es ehrliche Antworten geben wird , oder ehrliche Namen oder sonst etwas :frage

Also ich bin da ehrlich gesagt nicht davon überzeugt ...Sorry aber so ist es :girl_sad:

38

Samstag, 29. Juni 2013, 11:41

Re: Einladung MAG ELF (Veranstaltung "Tag der Begegnung")

Man darf sich mit solchen Antworten eben nicht abwimmeln lassen.
Wir gehen ja hin, damit wir eine Diskussion auf Augenhöhe führen können.
Natürlich ist es leichter überall nur das Negative zu sehen, um eine Rechtfertigung zu haben, warum man etwas nicht machen will oder soll.

Ich kann nur noch einmal schreiben, dass ich es für wichtig halte, wenn so viele wie möglich hinkommen, damit sie sehen, dass wir sicher nicht aufgeben und weiter kämpfen werden für unsere Rechte, aber natürlich kann man niemanden dazu zwingen.
Aber eines könnt ihr sicher annehmen, nämlich das unsere Politiker sehr wohl registrieren werden, wie sehr das Interesse dafür vorhanden ist, in dieser Richtung weiterzumachen und dann wahrscheinlich auch dementsprechend handeln werden. Das alleine ist schon ein Grund, diesen Termin wahrzunehmen.
Lg Romy

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), TonKischot (29.06.2013), analysis (29.06.2013), jocki (29.06.2013), Gandalf (29.06.2013)

olga

Profi

Beiträge: 419

Aktivitätspunkte: 3853

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

39

Samstag, 29. Juni 2013, 12:09

Nicht Nörgeln !

hallo !
bin der meinung das alle hingehen sollten,(WEISS EH BLAH BLAH BLAH OLGA)überhaubt die jenigen die am meisten nörgeln das NIX GESCHIEHT!
jetzt bekommen wir eine winzige chance!
viele schon wieder negativ eingestellt,so wird das nie etwas !
ANGST hin und her !
man geht auch zum billa,merkur,dm,biba und,und,und sind auch viele leute,oder habt ihr alle dienstboten (DAS GLAUB ICH AUCH WIEDERUM NICHT)grrrrrrrrrrrrrrr !
wir sollten das angebot nützen hilfts nix (was ich nicht glaube )schadets nicht ,viel mehr als es uns schon mal geschadet hat !
schlimmer als es mal war,kann es um himmelswillen ja nicht mehr,werden/sein!
macht doch mal mit,nach vorne gehen ,nicht zurück !
nehmt freunde mit wo ihr euch wohlfühlt,verdraute familien angehörige,bitte es geht alles ,wenn man nur will !

....wo eine will da auch ein weg..... !

mfg.Olga
PS:

AUFWACHEN

net nur nörgeln....das ich auch gut kann !aber ich versuche meistens dabei zu sein !
Es kommt für jeden der Tag, "an dem die Vergangenheit länger erscheint als die Zukunft dauern wird ?"

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TonKischot (29.06.2013), analysis (29.06.2013), arnolddarfalles (29.06.2013), jocki (29.06.2013), slayer (29.06.2013)

40

Samstag, 29. Juni 2013, 12:23

Interessant wäre

es, wenn in der MAG 11, ein ErzieherInnenbuch von damals aufscheint wo die ganzen Namen der Erzieher drinnen stehen. Das man sich vielleicht erinnert wer wem gequält hat. Aber auf keinen Fall soll man solche Entschuldigungen wie du sie vorerst beschrieben hast, gelten lassen. Denn entschuldigt ist sehr leicht, aber den Schaden den sie uns anrichteten niemals und um das soll es eigentlich gehen!!!!!!!. Man soll und darf es den Herrschaften nicht so leicht machen wie sie glauben, und ich bin sehr dafür das schärfstens diesen Tag ins Gericht gegangen wird. Denn diese Ausreden und Entschuldigungen die Situation war damals so und so und wir brauchten dringenst Personal soll man auf keinen Fall gelten lassen. Wichtig wäre mir vorallem warum sich lt. Verfassung aus dem Jahre 1956 nicht an deren Weisung, Kinder zu züchtigen und handgreiflich zu disziplinieren nicht gehalten wurde????????!!!!!!!!!!. 2. Punkt und warum, wurde bei Kenntnisnahme diverser Vorfälle nicht sofort regiert und Unabhängig danach gehandelt bzw. eingeschritten????????. Wer hinderte und was war der Grund??????. Und erst dann bis all diese Fragen Lückenlos geklärt sind, können sich die Verantwortlichen im Sacher zu einer Torte setzen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

olga (29.06.2013), analysis (29.06.2013), jocki (29.06.2013)