Sie sind nicht angemeldet.

Heimkind

unregistriert

1

Mittwoch, 6. November 2013, 08:13

Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

VON DER STEPHANSKIRCHE ZUM PARLAMENT

Vom Stephansplatz zur Albertina zum Mahnmal gegen den Faschismus im Gedenken an die staatlichen „Nachkriegs-Nazi-Erzieher-Opfer“ und weiter zum Parlament um den fortgesetzten staatlichen Schandtaten entgegenzureden.

Demostart: 18.12.2013 um 15:00 am Stephansplatz.

Weitere Informationen und Anmeldung:
>> https://www.facebook.com/events/19708447…ry_type=regular

Organisiert von: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder Aktiv Community

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (06.11.2013), analysis (06.11.2013)

2

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 04:42

Demonstration heute!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (18.12.2013), karintschi (18.12.2013)

Heimkind

unregistriert

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 13:40

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Video von der Demo gestern.
Danke Robert M. für das Video!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (19.12.2013), scheinbar (19.12.2013)

Heimkind

unregistriert

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 14:10

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Ihr verlangt Pensionen und ordentliche Entschädigungen seid aber alle samt nicht bereit auch etwas zu tun. Hauptsache ihr könnt die Fresse hier im Forum groß aufreissen da seid ihr Weltmeister! Seid gestern gilt für euch nur mehr eines: Looser die es nicht anders verdient haben!

Diese Umgangsformen sind mit der Grund, warum viele mit euch nichts zu tun haben wollen! Schon mal darüber nachgedacht, warum eure Gruppe immer kleiner wird?
Ich habe schon öfter gesagt: ihr macht euer Ding und wir hier unseres und dabei bleibt es.

Im Übrigen bieten wir hier keine Plattform für Menschen die nur andere beschimpfen können, dafür gibt es ja eure div. Facebookgruppen, bitte bleibe dort! Schönes Leben noch!
Jetzt könnt ihr euch wieder euren Mund über uns zerreißen :D wir sind ja nichts anderes von euch gewöhnt (gelle Rudi alias Robert Valinski :P auf FB)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (19.12.2013), krambambuli (19.12.2013)

5

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 14:43

Artikulation und Ausdruck eines Menschen

Sehr geehrte/r Vali. Ihr Posting hier herinnen fällt einzig und alleine auf Sie zurück. Haben Sie das schon mal bedacht??????.
Und ihre Ausdrucksweise möchte so mancher hier im Forum nicht besitzen. Jaja meistens sticht einem der eigene Hafer am allerbesten in den eigenen Hälfen. Welche das allerdings sind können Sie sich ja denken, oder????? :D.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

itruk48 (19.12.2013), krambambuli (19.12.2013), analysis (20.12.2013), olga (20.12.2013)

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 18:55

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

@Vali!!

Das wichtigste für Dich sollte doch sein DAS DU DEINE PENSION und eine "Ordentliche" Entschädigung bekommst,also mach Dir um andere keine Sorgen,lasse doch jeden und jede Leben wie er/sie gerne möchte. Du gehst gerne auf Denos weil Du Zeit hast,ich zum Beispiel hab diese nicht und noch weniger Interesse!

Was die Fresse aufreisen und die Looser betrifft.....denk ich mir.....hast Dich selbst beschrieben!!!!

Schönen Abend noch Ernstl :gthammer:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jocki (19.12.2013), itruk48 (19.12.2013), krambambuli (19.12.2013), scheinbar (19.12.2013), analysis (19.12.2013), wolf.p (20.12.2013), olga (20.12.2013)

krambambuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 125

Aktivitätspunkte: 1362

Danksagungen: 722

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:42

Vali

Ich kapiere diverse Beschimpfungen und Vorurteile einfach nicht. Muss ich wahrscheinlich auch gar nicht. Ich denke, fast jedes Exheimkind ist dem Forum beigetreten, um in dieser Community die Vergangenheit aufzuarbeiten und mit anderen Exheimkindern Kontakte zu knüpfen.
Ich selber stehe arbeitsmäßig derart unter Druck, dass ich selten in´s Forum schaue und (leider) auch wenig schreibe.
Weshalb Du/Sie, Vali, Dich/sich dem Forum angeschlossen hast/haben, will ich nicht weiter überlegen.
Fakt ist: wer selbst im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Umgemünzt auf uns möchte ich damit zum Ausdruck bringen, dass wir alle "etwas" tun, sonst wären wir nicht mehr am Leben!
Selbstverständlich wollen wir Pensionen - dafür arbeiten wir auch!
Ob die sogenannten "Entschädigungen" ORDENTLICH sind oder waren, will ich nicht beurteilen. Was ich aber beurteilen kann: in unser aller Biografie fehlt eine glückliche Kindheit und Jugend! Ordentlich?????
In diesem Sinne sind wir Looser. = Menschen aus losen Familienverhältnissen.
Das englische “loose” bedeutet auf deutsch “lose”, während das englische “lose” im Deutschen “verlieren” bedeutet (s. Google)

Wenn Du/Sie Deine/Ihre Wut nicht anders zügeln kannst/können als durch geschriebene Verbalattacken, dann ist das für mich persönlich ein massives Zeichen von Feigheit.
Nun hoffe ich, dass Deine/Ihre Gesprächskultur jene kommunikative Wandlung erfährt, welche meiner Meinung nach Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit ist. :s4uspbl05:
Weniger freundlich, dafür aber sehr nachdenklich: Krambambuli

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (19.12.2013), wolf.p (20.12.2013), jocki (20.12.2013), olga (20.12.2013)

8

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:24

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), analysis (20.12.2013)

hakö

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Aktivitätspunkte: 2986

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Dezember 2013, 04:30

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Lieber Vali,
Ich bin zur zeit im Landesklinikum Waldviertel/Psychiatrie um meine Depression therapieren zu lassen.
Mir war es deshalb nicht möglich zur Demo zu kommen.
Aber danke, dass du mich so mitfühlend darauf hingewiesen hast.
Ich werde mich stets auf die Unterstützung anderer Betroffener mit Dankbarkeit zurückerinnern, wenn es mir wieder besser geht.
Liebe Grüße aus dem Waldviertel, Harald

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), jocki (20.12.2013)

10

Freitag, 20. Dezember 2013, 04:46

Gründe

Kein Forumsmitglied oder irgend ein Mitglied ganz egal aus welchen Foren und Freundesseiten ist verpflichtet sich rechtfertigen zu müssen, weshalb man nicht auf einer Demo erscheint. Man ist sich in erster Linie nur selbst der Rechenschaft verpflichtet und sonst niemanden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), analysis (20.12.2013), jocki (20.12.2013), olga (20.12.2013)

rotweintrinker

unregistriert

11

Freitag, 20. Dezember 2013, 07:20

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013


Ihr verlangt Pensionen und ordentliche Entschädigungen seid aber alle samt nicht bereit auch etwas zu tun. Hauptsache ihr könnt die Fresse hier im Forum groß aufreissen da seid ihr Weltmeister! Seid gestern gilt für euch nur mehr eines: Looser die es nicht anders verdient habe





Liebe(r) vali,

Ich will auch eine Opferrente und eine ordentliche Entschädigung!

Ich bin gerne bereit, mich mit ein paar 100er, an einer Sammelklage zu beteiligen.

Für Demos und Taferl hochhalten, habe ich keine Zeit.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), analysis (20.12.2013), jocki (20.12.2013), andjeo (20.12.2013), olga (20.12.2013)

Heimkind

unregistriert

12

Freitag, 20. Dezember 2013, 09:17

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (20.12.2013)

13

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:06

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013)

14

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:17

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013)

wolf.p

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2013

Aktivitätspunkte: 510

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. Dezember 2013, 13:37

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

es ist schon komisch: da zieht ein "zug", bestehend aus wenigen teilnehmern, vom stephansdom zum parlament. im video erkenne ich ein paar bekannte gesichter, darunter auch den "sprecher" der plattform betroffene kirchlicher gewalt, der sich noch vor nicht allzu langer zeit gefreut hat, dass die klasnic-kommission das symposium vom parlament ins haus der industrie verlegen musste. dieser verein versprach uns seinerzeit eine erfolgreiche sammelklage. daraus wurde nix. das anti-kirchen-volksbegehren wurde ein flop. ich weiß nicht, ob diese plattform noch aktiv ist. plötzlich taucht eine neue "aktiv-community" auf, die diese demo organisiert, besser: angemeldet hat. wer soll sich da angesprochen fühlen? ich möchte konstruktive arbeit machen und dazu gehört das gespräch, der dialog. dies ist mir mit vielen betroffenen möglich, aber auch mit den mitgliedern der klasnic-kommission, deren beiträge im buch "missbrauch und gewalt" nur zustimmung verdienen. nicht einfach ist das gespräch mit politisch verantwortlichen. der "zug" zum parlament wird sie nicht beeindruckt haben,
meint wolf.p.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), jocki (20.12.2013), olga (20.12.2013), itruk48 (20.12.2013)

16

Freitag, 20. Dezember 2013, 14:24

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimkind« (21. Dezember 2013, 16:13) aus folgendem Grund: Text abermals versteckt ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013)

17

Freitag, 20. Dezember 2013, 15:04

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013


18

Freitag, 20. Dezember 2013, 15:53

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Ja das kann ich Dir schon sagen, weil Dich der Pintarelli höchwahrscheinlich gesperrt hat. Und für solche User ist der Zutritt zu der Gruppe verwährt. Aber du versäumst nicht wirklich viel.

Heimkind

unregistriert

19

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:37

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

analysis (20.12.2013), itruk48 (20.12.2013)

Beiträge: 888

Aktivitätspunkte: 8071

Danksagungen: 3591

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. Dezember 2013, 18:33

Re: Bürgerinitiative Kinderrechte/Heimkinder-Aktiv-Community: DEMO am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Danke Evi :)
Bei mir funktioniert der Link.
Es sind aber eh meist die selben Wichtigmacher die alle anderen kritisieren. Ab und zu kommt ein neuer Schreihals dazu, der muß dann auch seinen Senf in der abgeben um glücklich zu sein.
Werd glücklich lieber Vali mit deinem Verdienst alle anderen anzuspucken, du wirst bestimmt als der nächste Heilige in die Geschichte eingehen.
lg.S.







Der Verstand sieht jeden Unsinn,
Die Vernunft rät manches zu übersehen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

krambambuli (20.12.2013), jocki (20.12.2013), itruk48 (20.12.2013)