Sie sind nicht angemeldet.

scheinbar

Meister

  • »scheinbar« ist männlich
  • »scheinbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 268

Registrierungsdatum: 2. Juni 2012

Aktivitätspunkte: 11274

Danksagungen: 4845

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. April 2017, 21:03

Bravo zum neuen Heimkinder opfergesetz bzw pension!

All meine Bedenken zuschneiden ich bezüglich dem neuen heimkinder opfr Gesetz bzw die pension! Weil nach durch lesen der endgültigen Fassung ich der Meinung bin das wirklich darauf geschaut wurde das jeder was davon hat! Toll finde ich das der Bezug auch bei der mindes Ich erungenschaft gilt, es nicht als einkommen gilt auch nicht bei bundesländergesetze sprich wohnbeihilfe usw! Das heisst das diesen einkommen wirklich als einkommen zu sehen ist! Hätte ich das früher gewusst hätte ich mir den verdienstendgang ersparen können! Meiner seits möchte ich allen danken die sich für unsere Sache eingesetzt haben auch bei den Verein ehemaliger heimkinder usw! Es wurde wirklich auf alles bedacht genommen auch auf die Pflegekinder ich finde den Satz gut alle sind bezugberechtigt die untrweisung der Führsorge untergebracht wurden egal wo bzw privat Internat heim Kirche usw! Wie nationalpräsidentin Bures heute im hohen Haus gesagt hat es ist nicht als endschädigung anzusehen sehen weil das was von seiten der betroffenen erlebt wurde kann man mit keiner Summe endschädigen! Ja das sehe ich auch so! Dieses Gesetz ist auf der ganzen Welt einzigartig und ereilt viele betroffene! Noch mal danke an die veranwortlichen des Vereins habe sie auch gesehn im fersehn hohen Haus es gehört sehr viel Mut dazu sich öffentlich zu auten bzw so auf zu treten um unserer aller interessen ein zu fordern! Wenn ich in der vergangenheit misstrauisch auch war so muss ich mich woll bei allen die sich gekränkt beleidigt fühlten Endschuldigen es War nie meine Absicht irgend einen Menschen zu kränken bzw zu beleidigen!
Auch wenn ich sehr froh bin über das neue Gesetz hat mich der Bericht heute im frühen sehr nachdenklich gemacht wie ich Die veranwortlichen des Vereins gesehn habe im Interview weil ich es eben spühren kann und sehn in den Augen das hier Betroffene sich einsetze die emense erlebt haben! Ich hoffe das sich das alle betroffenen zu herzen nehmen gerade die jenigen die meinen für sie sei das neue Gesetz nicht gut genug! Jeder kann seine Meinung vertreten so lange man da mit nicht vrdienstvolle betroffene diskreminiert bedroht beleidigt usw! Ich habe mich immer raus gehalten aber das muss ich einmal schreiben ich Bitte wirklich jeden in sich zu gehn und Frieden zu schließen mit sich selbst! Auch ich muss lernen mit mir Frieden zu schließen bzw mit meiner Biografie! Lg

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

grauerwolf (30.04.2017), Boney111 (30.04.2017), Ernestro (01.05.2017), jocki (02.05.2017), rosemarie (03.05.2017), Josi_1968 (15.06.2017), hoe (13.07.2017)

melitta

Profi

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 6018

Danksagungen: 1923

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Mai 2017, 10:20

opferrente

Ich bin auch sehr dankbar an alle die was sich so eingesetzt haben es gehört viel Mut und kraft dazu was romana Robert und Karl auch der franz und die anderen anderen dazu ein danke für die Hilfe ich kann abschließen vergessen zwar nicht weil es ein teil von mir ist aber ich kann positiv in die Zukunft schauen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boney111 (01.05.2017), Ernestro (01.05.2017), scheinbar (01.05.2017), koarl (01.05.2017), John (01.05.2017), jocki (02.05.2017), hoe (13.07.2017)