Sie sind nicht angemeldet.

Kirchberg

Anfänger

  • »Kirchberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. August 2018

Aktivitätspunkte: 17

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2018, 16:15

unglaublich

Man kann es kaum glauben : ich bin in Kirchberg aufgewachsen und in die Volksschule gegangen. Nach dem Krieg ein Jahr in die Hauptschule ( weil keine Bahn fuhr). Wir haben uns immer gewundert, warum das Gefängnis so groß ist. NIE haben wir mitbekommen, dass da Kinder inhaftiert sind. Was da jetzt herauskommt, erschüttert mich zutiefst. Wie konnte es nur sein, dass keiner, wirklich keiner was gewusst hat? Jetzt habe ich keine so schöne Erinnerungen an meine Kindheit ! Kein Erwachsener hat jemals etwas gesagt. Feiglinge !

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

koarl (17.08.2018), Gandalf (19.08.2018), hoe (22.08.2018), hakö (22.08.2018), scheinbar (26.09.2018), Hagiel (12.10.2018), Boney111 (14.10.2018)

Hagiel

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Aktivitätspunkte: 1639

Danksagungen: 779

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:07

Re: unglaublich

Leider war das gängige Praxis. Ich bin in Deutschland aufgewachsen und selbst heute weiss die Öffentlichkeit recht wenig von Kinderheimen, sprich, von den Erziehungsmethoden. Darauf angesprochen, ist selbst das Interesse sehr gering und Wenige wissen damit etwas anzufangen. Es interessiert einfach nicht, oder ist mit Vorurteilen behaftet. So nach dem Motto, es wird schon einen berechtigten Grund haben, warum Du im Heim warst. Was will man mit so einer Ignoranz anfangen, also schweigt man.

Schau mal ins Ausland, z. B. Irland etc. Was heute zutage kommt, es lässt einen nur erschauern. Gräber werden ausgehoben von verstorbenen Heimkindern, deren Tod nicht registriert wurde. Die Kinder waren nicht wichtig, geschweige denn, Nachfrage, woran das Kind verstarb, war auch nicht erwünscht.

Ein Beispiel für viele, nicht nur in Irland.



Irland: Die toten Babys von Tuam | ZEIT ONLINE
So wurden Heimkinder in Deutschland gequält - WELT
Die Sehnsüchte der Menschen sind Pfeile aus Licht.Sie können Träume erkunden, das Land der Seele besuchen, Krankheit heilen, Angst verscheuchen und Sonne erschaffen.

indianische Weisheit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hagiel« (12. Oktober 2018, 13:21)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boney111 (14.10.2018), koarl (05.12.2018), hoe (13.12.2018)

Ähnliche Themen